Newsticker
Wolodymyr Selenskyj telefoniert erneut mit Bundespräsident Steinmeier
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: Zum Legoland-Geburtstag gibt es eine Weltpremiere

Günzburg
22.05.2022

Zum Legoland-Geburtstag gibt es eine Weltpremiere

Am Samstag gab es die erste Legoland-Parade. Geschäftsführerin Manuela Stone fuhr mit Martin Lubitzsch, Direktor Event, Entertainment und Retail, in der Stretch-Limousine.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Nach neun Monaten Vorbereitung zog am Samstag zum 20. Geburtstag weltweit erstmals eine Parkparade durch das Legoland in Günzburg. Es gibt auch einen Lego-Song.

Schemenhaft sind hinter dem roten Vorhang mit Legoland-Logo Aufbauten und ein Fahnenmast erkennbar. Um Punkt 10 Uhr zählen die Besucher im Eingangsbereich des Freizeitparks in Günzburg einen Countdown von zehn abwärts. Dann fällt der rote Stoff und der erste Themenwagen der Lego-Parade ist erstmals öffentlich zu sehen. So geht es am Samstag sieben Mal im Halb-Stunden-Takt, bis alle Wagen für die Weltpremiere am Nachmittag bekannt sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.