Newsticker
USA wollen militärische Präsenz in Europa dauerhaft verstärken
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Gundremmingen: Holzfirma Scheiffele-Schmiederer stellt neues Werk in Gundremmingen vor

Gundremmingen
22.06.2022

Holzfirma Scheiffele-Schmiederer stellt neues Werk in Gundremmingen vor

Der neue Standort von Scheiffele-Schmiederer Holzwerke in Gundremmingen grenzt an das Naturschutzgebiet Auwald. Mittlerweile befindet sich auf den Hallenflächen eine Fotovoltaikanlage.
Foto: Scheiffele-Schmiederer Kg

Plus Rund 30 Millionen Euro investierte das Unternehmen Scheiffele-Schmiederer für den Umzug nach Gundremmingen und zeigt: Nachhaltigkeit liegt vor der eigenen Türe.

Steht man auf dem neuen Werksgelände des Holzgroßhandelsunternehmens Scheiffele-Schmiederer (SCS) in Gundremmingen, hört es sich nicht unbedingt an, als wäre man in einem Industriegebiet. Vogelgezwitscher von allen Seiten und viel Grün dominieren um die Lagerhallen und Bürogebäude der neuen Zentrale der Holzwerke. Im vergangenen Herbst ging das Unternehmen auf knapp neun Hektar Werksfläche im Industriegebiet "Am Auwald" mit dem Neubau seiner Unternehmenszentrale inklusive der Produktionsstätte am Fuße des Kernkraftwerks Gundremmingen in Betrieb. Im Gespräch mit unserer Redaktion erklärt der geschäftsführende Gesellschafter Karl Schmiederer junior, warum der Standortwechsel eine Generationenentscheidung ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.