Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: Corona hat den Schulalltag im Landkreis Günzburg gewaltig verändert

Landkreis Günzburg
14.01.2022

Corona hat den Schulalltag im Landkreis Günzburg gewaltig verändert

Auch am Maria-Ward-Gymnasium in Günzburg läuft kein Unterricht ohne Maske. Was die Pandemie ebenfalls gebracht hat, ist eine spürbare Weiterentwicklung bei der Digitalisierung.
Foto: Claudia Jahn

Plus An den Schulen im Kreis Günzburg kann im Unterricht von purer Stoffvermittlung keine Rede sein. Vier Schulleiter berichten über die vielen Corona-Umstellungen.

45 Minuten Unterricht – Zeit um mit den Schülern zu arbeiten. Diese seit vielen Jahren bewährte Zeiteinteilung gilt im Zeichen von Corona nicht mehr. Jeden Morgen muss ein Zeitfenster für die Tests eingeplant werden – darüber hinaus ist jede Unterrichtsstunde in den meisten Schulen von mindestens einer Lüftungspause unterbrochen. Das heißt im Klartext, nicht nur für fünf Minuten lang Tür und Fenster für ein Querlüften zu öffnen und danach wieder zu schließen. Vielmehr muss gerade bei diesen winterlichen Temperaturen den Schülern die Gelegenheit gegeben werden, die Jacken an- und wieder auszuziehen (der Protest über die kalte einströmende Luft gehört schon zum Alltagsgeschehen) und fliegende Blätter auf den Tischen bei entsprechenden windigen Wetterbedingungen einzufangen. Darüber hinaus ist noch genau zu dokumentieren, zu welcher Uhrzeit und für wie lange die Fenster geöffnet worden sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.