Newsticker
Selenskyj ruft Bewohner der von Russland besetzten Gebiete zum Widerstand auf
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: Das gilt bei Weihnachtsgottesdiensten im Landkreis Günzburg

Landkreis Günzburg
21.12.2021

Das gilt bei Weihnachtsgottesdiensten im Landkreis Günzburg

Vor dem Besuch von Christmette oder Weihnachtsgottesdienst empfiehlt sich ein Blick in die für die jeweilige Pfarrei geltenden Regeln. Für die Pfarrkirche St. Blasius in Oxenbronn zum Beispiel gibt es eine Anmeldepflicht.
Foto: Sandra Kraus

Plus Von 2G und 3G bis zu Platzanweisern und Maskenpflicht: Die Regeln für Christmetten im Kreis Günzburg sind unterschiedlich. Es gibt sogar einen Livestream in einer Pfarrei.

Die katholischen und evangelischen Pfarreien im Landkreis Günzburg haben sich für Heiligabend und die Weihnachtsfeiertage unterschiedliche Modelle überlegt. Einfach so in die Christmette oder den Festgottesdienst gehen ist kein guter Plan, je nach Kirchengemeinde ist eine Anmeldung oder ein entsprechender Nachweis nötig, um 3G oder 2G zu erfüllen. Es ist das zweite Weihnachtsfest unter Corona-Bedingungen. Vom Bistum Augsburg gab es Anfang Dezember ein Infektionsschutzkonzept, dem ein handschriftgeschriebener Brief von Bischof Bertram Meier beilag. Er wünschte sich: „Wir feiern Weihnachten, Corona zum Trotz.“ Die Verordnung zum Infektionsschutz solle ein Rahmen sein, der frohes und unbeschwertes Feiern möglich mache. Auch der Bischof hatte gehofft, dass Weihnachten diesmal wieder als große Gemeinschaft in den Kirchen gefeiert werden könne. Doch es müssen wieder kleinere Formate gewählt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.