Newsticker
Bundestag debattiert über die Einführung einer Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Leipheim: Jugendlicher mit Verdacht auf Drogenkonsum auf E-Scooter unterwegs

Leipheim
11.01.2022

Jugendlicher mit Verdacht auf Drogenkonsum auf E-Scooter unterwegs

Die Polizei Günzburg hat am Montagabend einen E-Scooter-Fahrer in Leipheim angehalten.
Foto: Michael Hochgemuth (Symbolbild)

Bei einer Verkehrskontrolle in Leipheim kontrollierten die Polizeibeamten einen Jugendlichen. Sie hatten den Verdacht, dass er unter Drogen auf dem E-Scooter unterwegs war.

Ein Jugendlicher ist am Montagabend in der Theodor-Heuss-Straße mit seinem E-Scooter (Elektrokleinstfahrzeug) unterwegs gewesen. Dabei wurde er von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg angehalten und kontrolliert.

Polizei verdächtigt den Jugendlichen, Drogen konsumiert zu haben

Bei der Kontrolle ergab sich nach Angaben des Polizeiberichts der Verdacht, dass der Jugendliche unter dem Einfluss von Drogen stand. Es wurde eine Blutentnahme bei ihm veranlasst. Wird dieser Verdacht durch das Ergebnis der Blutuntersuchung bestätigt, muss der junge Mann mit einem Bußgeld von mindestens 500 Euro und einem mindestens einmonatigen Fahrverbot rechnen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.