Von Jan Kubica

Der Kunde soll wegen der niedrigeren Mehrwertsteuer die Wahl haben

Plus Die Bundesregierung hat die Mehrwertsteuer auf 16 beziehungsweise 5 Prozent gesenkt. Doch nicht jedes Geschäft gibt die Senkung an den Kunden weiter. Unser Autor zieht einen Vergleich zu Geisterspielen im Fußball.

Von Christian Kirstges

Kirchenaustritte: Ein Teufelskreis für die Kirche auch im Kreis Günzburg

Plus Wie soll die Kirche dem Trend entgegenwirken, dass immer mehr Menschen ihr den Rücken kehren? Es scheint ein Ding der Unmöglichkeit zu sein.

Von Michael Lindner

Das lukrative Geschäft mit Hundewelpen

Plus Auf der A8 bei Leipheim haben Zöllner einen Kleintransporter kontrolliert und einen Husky-Welpen gefunden. Das illegale Geschäft mit den kleinen Hunden aus Osteuropa boomt.

Von Till Hofmann

Sein erster Coup: Reichhart holt BR-Korrespondentin als Sprecherin

Plus Im Gegensatz zu Landrat Hubert Hafner legt der Nachfolger größeren Wert auf Öffentlichkeitsarbeit. Da ist es nur konsequent, dieses Arbeitsfeld auszubauen.

Von Till Hofmann

Ehemalige Synagoge in Ichenhausen: Ein von vielen unentdeckter Schatz

Man könnte mehr tun, um dieses Schmuckstück der breiten Öffentlichkeit näher zu bringen. Es gibt schon tolle Projekte - aber sie erreichen nicht jeden.

Von Till Hofmann

Tempo mit den Schilderbrücken!

Nach wochenlanger Unfallfreiheit hat es auf der A8 wieder mehrmals gekracht. Unser Autor schreibt, was er über die Schilderbrücken denkt, die deshalb kommen sollen.

Von Michael Lindner

Gegen die Corona-App: Nicht in ständiger Sorge leben

Die Corona-Warnapp ist da. Und unser Autor ist skeptisch. Bisher hat er sie nicht auf sein Smartphone geladen. Was er befürchtet, schreibt er in seinem Kommentar.

Von Till Hofmann

Einsatz nach Explosion in Günzburg: Eine klasse Leistung!

Ein Großeinsatz ist nach der Explosion in der Nähe des Günzburger Bahnhofs angelaufen. Was die Einsatzkräfte geleistet haben, war hervorragend.

Von Michael Lindner

Mit dem Streetfood-Festival ein Schritt in Richtung Alltag

Das Streetfood-Festival in Günzburg ist die erste größere Veranstaltung in der Region seit Beginn der Corona-Pandemie. Alle Beteiligten geben sich größte Mühe für einen sicheren Ablauf.

Von Till Hofmann

Apotheker in Jettingen: Die Last der Verantwortung

Der Mann darf die St.-Martins-Apotheke in Jettingen nicht mehr betreiben. Deshalb zog er vor Gericht. Doch das Urteil der Justiz ist eindeutig.

Von Till Hofmann

Diese Behörden im Kreis sind alles andere als schwerfällig

Gerne wird über die Ämter und ihre Mitarbeiter gespottet und geflucht. Doch in Zeiten von Corona zeigen sie, was in ihnen steckt.

Von Till Hofmann

Auf den Schultern der Riesen

Warum es gut ist, wenn sich junge Menschen in der Politik engagieren. Und worauf sie dabei achten sollten.

Von Christian Kirstges

Unnötiger Flickenteppich bei Freibädern im Kreis Günzburg

Jedes Bad hat seine eigenen Regeln, wie es mit den Corona-Beschränkungen umgeht. Das ist für die Besucher nur verwirrend.

Von Jan Kubica

Ärger über gekündigte Verträge: Auch Sparer müssen etwas tun

Die Sparkasse Günzburg-Krumbach kündigt Sparverträge. Das ärgert die Kunden. Aber die Perspektive der Sparkassen-Chefs ist auch nachvollziehbar.

Von Michael Lindner

Minigolf: Landratsamt gibt kein gutes Bild ab

Eine Minigolf-Anlage durfte öffnen, eine andere nicht. Die Kreisverwaltung hatte Mühe, eine Erklärung zu liefern.

Von Till Hofmann

Der Bürgermeister-Vize ist nicht immer der Stimmenkönig

In den konstituierenden Sitzungen der Gemeinderäte fallen in diesen Tagen wichtige Entscheidungen. Nicht immer werden diese von allen verstanden.

Von Christian Kirstges

Unverständliche Diskussionen: Vorgeschmack im Burgauer Rat

Postengeschacher hier, Kritik an Referentenaufgaben dort. Doch wirklich blamabel wurde es im neuen Burgauer Stadtrat, als es um die Feuerwehr ging.

Von Till Hofmann

Es geht um das beste Argument in der Kommunalpolitik

Selbstverständlich feilschen Parteien in den Orts- und Kreisparlamenten um Posten. Dennoch muss Sachpolitik vor Strategie. kommen. Unser Wochenkommentar.

Von Jan Kubica

Lieber Fußballer testen als keinen

Der hitzige Diskussion um lückenlose Corona-Tests für Spitzenfußballer taugt nicht als Argument gegen die von den Bundesligaklubs favorisierten "Geisterspiele".

Von Till Hofmann

Einsatz bitte nicht nur für den Storch

Der Storch ist ein Sympathieträger. Aber an manchen Orten in der Region wird ein Zuviel auch zunehmend schwierig.

Von Till Hofmann

Das bittere Gebot der Stunde

Es gibt wichtigere Dinge als ein Volksfest. Bedauerlich ist die Absage in Günzburg dennoch.

Von Till Hofmann

Dankeschön unter bizarren Umständen

19 Kreisräten steht eine Verabschiedung bevor, die in keinem würdigen Rahmen stattfinden kann. Man sollte das nachholen.

Von Till Hofmann

Wanzl verhält sich eindrucksvoll

Natürlich ist Wanzl eine große Firma. Kleinere Unternehmen verfügen nicht über die Möglichkeiten im Schutz gegen Corona. Aber bei Wanzl ist auch der Wille da.

Von Christian Kirstges

Kaufen Sie lokal: In Corona-Zeiten ist es wichtiger denn je

Viele Unternehmen auch im Kreis Günzburg leiden unter Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Jeder hat es in der Hand, sie zu unterstützen.

Von Till Hofmann

Kranker Fabricé: Eine weitere Tragödie droht

Es gibt nicht nur einen Fall im Landkreis, dass ein kleines Kind an Leukämie erkrankt ist. Jetzt benötigt sogar ein Säuglingeinen Stammzellenspender. Helfen Sie Fabricé!

Von Till Hofmann

Der Schatz vor der Haustür

Mancher kennt sich auf der Südinsel Neuseelands besser aus als in seiner Heimat. Wissenslücken können über Ostern geschlossen werden. Das geht ganz einfach.

Von Till Hofmann

Helfen Sie diesem Kind!

Für jeden Einzelnen bedeutet es keinen großen Aufwand. Und wenn alles klappt, rettet einer von uns einem kleinen Mädchen das Leben.

Von Jan Kubica

Saisonabbruch im Fußball? Keine Frage der Gerechtigkeit

Es gibt keine einfache Antwort auf die Frage, wie es nach der Corona-Pandemie im Fußball weiter gehen könnte. Ein ganzes System steht derzeit auf wackligen Beinen. Ein überlegenswerter Weg aus der Misere setzt eine dramatische Umwälzung voraus.

Von Christian Kirstges

Für ein Kultur-Leben nach Corona: Solidarität mit Künstlern!

Gerade Künstler haben es in der Corona-Krise schwer. Viele staatliche Annehmlichkeiten gelten nicht für sie. Deshalb braucht es andere Formen der Unterstützung.

Von Till Hofmann

Dreimal triumphiert die CSU

Allein in Burgau kommt der Stichwahl-Sieg von Martin Brenner einer Überraschung gleich. Was alle neuen Bürgermeister jetzt vor sich haben.

Von Till Hofmann

Was Sie von uns in Corona-Zeiten erwarten können

Auch die Günzburger Zeitung arbeitet in Zeiten der Corona-Pandemie unter erschwerten Bedingungen. Aber wir wollen weiter verlässliche Informationen bieten.

Von Till Hofmann

Was einen in Zeiten der Corona-Krise traurig macht

Das öffentliche Leben ist derzeit massiven Beschränkungen unterworfen. Das kann einen sehr nachdenklich stimmen.

Von Michael Lindner

Wie Alltagsprobleme mit Corona aussehen können

Vieles ist ungewohnt in dieser ungewöhnlichen Zeit. Sei es das Homeoffice oder fehlende Sozialkontakte. Aber das ist vernachlässigbar. Es kann schlimmer sein.

Von Till Hofmann

Die traurige Seite der Kommunalwahl

Da stirbt ein Ehrenbürger und ein Abschiednehmen im großen Kreis ist nicht mehr möglich. Eine Folge der Corona-Pandemie. Auch der Wahlsonntag war ein anderer.

Von Till Hofmann

Neuer Günzburger Landrat: Ein gutes Blatt für Reichhart

Plus Hans Reichhart übernimmt den Chefsessel im Landratsamt. Der leidenschaftliche Schafkopfspieler hat gezeigt, wie man sich gegen Konkurrenten durchsetzt.

Von Till Hofmann

Coronavirus: Landratsamt gibt schwaches Bild ab

Es war eine Frage der Zeit: Der Landkreis Günzburg hat seinen ersten bestätigten Coronavirus-Fall. Das Landratsamt hätte darüber besser informieren müssen.

Von Christian Kirstges

Bürger, auf in den Sitzungssaal: Rats-Realität statt Reality-TV!

Das Interesse an Wahlveranstaltungen im Kreis Günzburg ist groß. Was bleibt, wenn die Kreuzchen gemacht sind? Nicht viel. Auch Sitzungen können spannend sein.

Von Till Hofmann

Gute Nachrichten für den Landkreis: Der Zeitpunkt ist kein Zufall

Die A8 wird im Landkreis Günzburg digitale Verkehrsschilderbrücken bekommen. Was diese Entscheidung auch mit der Landratswahl zu tun hat.

Von Till Hofmann

Geschenke für die Region: Zeitpunkt ist kein Zufall

Die CSU im Landkreis Günzburg ergreift vor den Kommunalwahlen die Chance, zu zeigen, was sie für die Region bewegen kann.

Von Carolin Lindner

Jeder sollte auf der Straße mehr Rücksicht nehmen

Im Landkreis passieren jedes Jahr mehr Unfälle. Ein Grund dafür ist, dass Autofahrer auf der Straße abgelenkt sind.

Von Till Hofmann

Wir Kunden haben es selbst in der Hand

Ein Restaurant öffnet demnächst in Günzburg, ein Supermarkt schließt. Das hat alles mit uns Verbrauchern zu tun - und wie wir uns verhalten.

Von Till Hofmann

Antisemitismus-Resolution: Wir brauchen mehr als Worte

Die Antisemitismus-Resolution des Kreistags ist ein eindeutiges politisches Zeichen. Das ist gut. Aber es kann noch mehr geschehen.

Von Till Hofmann

Ein Hoch auf die Kommunalpolitik

Sie wird gerne belächelt - die Kommunalpolitik. Ihre Vertreter dürfen sich trösten: Das Interesse der Menschen einen Monat vor der Kommunalwahl ist hoch.

Von Till Hofmann

Neuer Kundenspiegel ist kein Schmuck für Günzburg

Über 83 Prozent Kundenzufriedenheit in Günzburg, wenn es um Freundlichkeit geht: Hört sich gut an, ist es im Vergleich mit anderen Städten aber nicht.

Von Till Hofmann

Warum der Nahverkehr im Kreis Günzburg noch besser werden muss

Einfach muss er sein, günstig und attraktiv. Nur so kann der ÖPNV im Landkreis Günzburg zu einer echten Alternative werden. Erste Schritte sind gemacht.

Von Till Hofmann

Giffey-Besuch in Günzburg: Kleines Lehrstück für Genossen

Die Landratskandidatin der SPD hätte sich auch im Licht der Bundesfamilienministerin sonnen können. Das wollte aber ganz offenbar Günzburgs OB nicht.

Von Angela Brenner

Zu wenig Personal in Leipheimer Altenheim: Leider kein Einzelfall

Im Rummelsberger Stift in Leipheim gilt derzeit ein Aufnahmestopp: Es können keine neuen Bewohner aufgenommen werden, weil nicht genug Pflegepersonal vorhanden ist.

Von Christian Kirstges

Gegen Verkehrsinfarkt auf der A8: Güter müssen auf die Schiene

Nicht nur die Autobahn selbst, auch die Parkplätze entlang der A8 sind oft verstopft. Statt weiter Geld in die Straße zu stecken, muss ein Sinneswandel her.

Von Till Hofmann

Organspende: Eine unerträgliche Situation

Der Bundestag hat über eine Neuregelung der Organspende debattiert - und kaum etwas geändert. Ein Günzburger kann derweil seinen zweiten Geburtstag feiern.

Von Till Hofmann

Undotierter Umweltpreis: Ein Sieg für die Bedenkenträger

Es muss nicht immer alles mit Geld verbunden werden. Aber ein dotierter Umweltpreis wäre in jedem Fall eine Aufwertung gewesen.

Von Christian Kirstges

Neuer Chef bringt Rotes Kreuz im Landkreis auf richtigen Weg

Dem BRK im Landkreis Günzburg geht es wirtschaftlich schlecht. Das soll sich ändern. Und es ist ein Projekt geplant, das auf den ersten Blick falsch erscheint.

Von Till Hofmann

Riederles Erbe – ein Lehrstück aus Burgau

Die Chemie hat am Schluss nicht gestimmt zwischen dem Kunstsammler Riederle und seiner Heimatstadt Burgau. Das ist schade. Aber daraus kann man lernen.

Von Till Hofmann

Einkaufswagenbauer Wanzl ist auf einem guten Weg

Warum diese Veränderungen dem Familienunternehmen gut tun. Was das für die Zukunft bedeutet. Und woran noch gearbeitet werden muss.

Von Christian Kirstges

Bankschließungen: Auch hier müsste sich die Politik kümmern

In Dürrlauingen gibt es keine SB-Stelle der Raiffeisenbank mehr. Geldautomat und Kontoauszugsdrucker sind weg. Warum sich die Politik einschalten müsste.

Von Till Hofmann

Gebietsreform: Jettingen und Scheppach haben profitiert

Jettingen und Scheppach wurden vor 50 Jahren zu einem Vorbild für ganz Bayern. Aus den selbstständigen Orten wurde eine Gemeinde. Davon haben alle Seiten profitiert.

Von Jan Kubica

Gebt den Fans einen Futsal-Feiertag!

Futsal kann wunderbar sein. Wenn Könner kicken, kommen vielleicht auch die Zuschauer wieder zurück. Aber welchen Sinn erfüllen Vorrunden zu einer Landkreis-Meisterschaft?

Lea Binzer
Von Lea Binzer

Kleine und große Freuden im Landkreis Günzburg

Lebensretter gefunden, der Wille zur Blutspende und Geldbeutel zurückgegeben: Darüber sollte man sich freuen, statt sich über Kleinigkeiten aufzuregen.

Von Christian Kirstges

Bauprojekte bei der Bahn: Der Fernverkehr ist nicht alles

Die DB untersucht, wo Schnellzüge künftig durch den Landkreis Günzburg rauschen können. Doch eine wichtige Sache darf man dabei nicht aus den Augen verlieren.

Von Christian Kirstges

Vereinszuschüsse in Burgau: Endlich wird die Willkür beendet

Der Stadtrat hat ein Regelwerk für die Zuschüsse an Vereine in Burgau auf den Weg gebracht. Das ist auch dringend nötig.

Von Jan Kubica

Ansichten zum Advent: Weihnachten verkommt zum Wettrüsten

Advent - für die einen ist es die schönste Zeit des Jahres, andere bezweifeln, dass der vorweihnachtliche Trubel tatsächlich noch etwas mit dem christlichen Glauben zu tun hat.