Jettingen-Scheppach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Jettingen-Scheppach"

Seit dem 26. November ist hier nicht mehr geöffnet.
Landkreis Günzburg

Jettinger Apotheke öffnet nicht mehr

Offenbar hat der Jettinger Apotheker nach seinem vom Verwaltungsgericht abgewiesenen Eilantrag die Konsequenzen gezogen und seine Apotheke dicht gemacht.

Langjährige Mitarbeiter von Robatherm sind bei der Jahresabschlussfeier in Jettingen-Scheppach geehrt worden.
Jettingen-Scheppach

Robatherm feiert am neuen Hauptsitz

Das Unternehmen wird jetzt in Jettingen-Scheppach statt in Burgau verwaltet. Dort gibt es etwas Besonderes für die Mitarbeiter.

Die Leitplanke auf der A8 niedergemäht hat dieser Lastwagen.
Jettingen-Scheppach

100.000 Euro Schaden auf A8: Auffahrt bis Mittag gesperrt

Ein Lastwagen hat die Leitplanke an der A8-Anschlussstelle Burgau teilweise niedergemäht. Sie muss jetzt erneuert werden.

Der Kindergarten Johann Breher in Jettingen-Scheppach erhält an der Westseite einen Anbau. Dort entsteht eine Kinderkrippe mit zwei Gruppen und insgesamt 29 Plätzen.
Jettingen-Scheppach

Anbau für den Kindergarten Johann Breher

Der Jettinger Bau- und Umweltausschuss stimmt dem Bauantrag zu. Bei der Uhr am neuen Rathausanbau dagegen gehen die Meinungen auseinander.

Bürgermeister Hans Reichhart, Erster Schützenmeister Robert Höck, Zweiter Schützenmeister Markus Beuer, Ehrenvorstand Eugen Reißmüller und Erster Gauschützenmeister Wolfgang Majewski weihten die neue Anlage der Schützen ein.
Lokales (Günzburg)

Neue Anlage für Schützen

Scheppacher haben viel Arbeit investiert

Die Polizei hat in Scheppach fünf Afghanen aufgegriffen.
Jettingen-Scheppach

Polizei findet in Lkw fünf afghanische Flüchtlinge

Angestellte des Eurorastparks in Scheppach haben am Mittwochabend die Polizei Burgau verständigt. Von der Ladefläche eines Lkw kamen Klopfgeräusche.

Die Gemeinderäte der FUW mit dem Bürgermeisterkandidaten (von links: Helmut Feuchtmayr, Hans Reichhardt, Christoph Böhm, Markus Kraus und Paul Heinle. Hans Miehle fehlt auf dem Bild.
Jettingen-Scheppach

Bürgermeisterkandidat ist in Jettingen-Scheppach verwurzelt

Christoph Böhm ist der Kandidat der Freien Unabhängigen Wähler für die Kommunalwahl 2020. Der gebürtige Jettinger will künftig die Geschicke der Marktgemeinde lenken. Dieses Amt liege gewissermaßen in der Familie.

Keinen Erfolg vor Gericht erzielte der Apotheker der Jettinger St.-Martins-Apotheke..
Jettingen-Scheppach

Apotheken-Schließung: Landratsamt räumt letzte Frist ein

Plus Der Jettinger Pharmazeut wollte die Schließung per Eilantrag verhindern. Das scheiterte. Die Aufsichtsbehörde gewährt trotzdem noch 14 Tage Kulanz.

Die St.-Martins-Apotheke in Jettingen darf ihren Betrieb nicht aufrechterhalten.
Jettingen-Scheppach

Gericht lehnt Eilantrag gegen Schließung von Apotheke ab

Ein Apotheker aus Jettingen-Scheppach darf seine Apotheke nicht weiterführen. Das wollte er verhindern - doch die Justiz erhebt schwere Vorwürfe.

Ein Markt ohne Markt? Das will sich der Bürgermeister gar nicht vorstellen.
Tradition

Beim Jettinger Kathreinmarkt bleiben die Fieranten aus

Die Gemeinde arbeitet jetzt an einem neuen Konzept - und fragt sich, wie es soweit kommen konnte. Denn eine Marktgemeinde ohne Markt ist unvorstellbar.

Lokales (Günzburg)

Arbeiten sind beendet

Erneuerung am Hinteren Berg

Der Smiley auf dem Verkehrsschild freut sich bereits: Möglicherweise kann der Markt Jettingen-Scheppach schon bald mit der Errichtung eines Park-and-Ride-Parkplatzes südlich des Jettinger Bahnhofs beginnen.
Jettingen-Scheppach

Entsteht bald ein Park-and-ride-Platz am Jettinger Bahnhof?

Jahrelang hat sich Jettingen-Scheppach um ein noch fehlendes Grundstück am Bahnhof bemüht. Jetzt hat die Deutsche Bahn Bereitschaft zum Verkauf signalisiert.

Bürgermeisterkandidat Michael Fritz (Zweiter von rechts) kann sich auf erfahrene Wegbegleiter stützen (von links): Bürgermeister Hans Reichhart, Fraktionsvorsitzender Josef Seibold und CSU-Ortsvorsitzender Hermann Högel.
Kommunalwahl

Für Kandidat Fritz hat Jettingens Zentrum oberste Priorität

Der CSU-Ortsverband der Marktgemeinde nominiert einstimmig den Burgauer für das Bürgermeisteramt.

In Jettingen gibt es wieder einen Fasching mit vollem Programm. Dafür sorgt der Fasnachtsverein Burkhardia. Im Bild von links: Präsident Max Behrendt, Georg Mayer (Beisitzer und Ausschussmitglied), Schriftführerin Heike Reitsam, Kassierer André Behrendt und Vizepräsident Kurt Goldstein.
Jettingen-Scheppach

Nach Absagen: In Jettingen wird doch wieder Fasching gefeiert

Plus Um die Burkhardia war es eine Zeit lang ruhig geworden. Mancher fürchtete schon das endgültige Aus für das bunte Treiben im Ort. Doch nun startet der Verein wieder durch.

Dieses Auto landete durch den Unfall in der Böschung.
Jettingen-Scheppach

Auto wird bei Unfall Böschung hinab geschleudert

Leicht verletzt worden ist eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2025 zwischen Jettingen und Burtenbach.

Die heitere Komödie „Neurosige Zeiten“ bietet gekonnt das Ensemble der Bühne 99 in Jettingen. Mit der aktuellen Aufführung feiert das Laientheater heuer sein 20-jähriges Bestehen.
Jettingen-Scheppach

"Neurosige Zeiten" zum Theater-Jubiläum

Das Jubiläumsstück der Bühne 99 in Jettingen ist ausgesprochen komisch. Doch hinter der Komödie steckt auch eine ernste Geschichte.

Um die Beschattung dieses bei Mädchen und Buben beliebten Ganges geht es.
Landkreis Günzburg

Mehr Schatten für den Kindergarten in Jettingen

Vor allem ein Thema interessierte Anwesende der Bürgerversammlung. Wie sie ihren Wunsch begründeten. Und warum Hans Reichhart letztmals Versammlungsleiter war.

In Scheppach wird gebaut.
Jettingen-Scheppach

Die Siemensstraße wird saniert

Das Staatliche Bauamt ist vier Wochen lang hier zugange. Die gewohnten Wege können währenddessen nicht genutzt werden.

Das Stück Wiese, das weiter flog als der Ball: Sportredakteur Jan Kubica hat trotz Tee-Unterstützung mächtig daneben gehauen. Das Grün fügte er nach seinem Fehlschlag wieder in die Botanik ein.
2 Bilder
Selbstversuch

Was mich jetzt doch am Golfspielen reizt

Unser Sportredakteur war ja einigermaßen skeptisch. Dennoch hat er sich für einen Schnupperkurs auf die Anlage des GC Schloss Klingenburg gewagt und dort Erstaunliches erfahren.

2005 reifte die Idee zur Entstehung eines Obstlehrpfads in Scheppach. Jetzt zogen die Beteiligten Zwischenbilanz.
Projekt

Wo seltene Apfelsorten gedeihen

2005 reifte die Idee zu einem Obstlehrpfad in Scheppach. Was daraus geworden ist

Schriftzug der St.-Martins-Apotheke in Jettingen-Scheppach.
Landkreis Günzburg

St.-Martins-Apotheke in Jettingen-Scheppach öffnet wieder

Nach dem Betriebsurlaub ist für den Apotheker noch nicht Schluss. Was für nächste Woche angekündigt ist.

Noch hat die St.-Martins-Apotheke in Jettingen-Scheppach geöffnet. Ob dies auch in absehbarer Zeit der Fall sein wird – darüber entscheidet voraussichtlich das Verwaltungsgericht in Augsburg. Anlass ist der Bescheid des Landratsamtes Günzburg, das die Betriebserlaubnis widerrufen hat.
Jettingen-Scheppach

Apotheke in Jettingen soll schließen: Was sagt die Landesapothekerkammer?

Plus Die berufsständische Selbstverwaltung hat sich mit den Vorgängen in Jettingen-Scheppach noch nicht konkret beschäftigt. Das könnte sich bald ändern.

Die Baugrube am Ortseingang von Jettingen ist derzeit verwaist. Das Grundstück hat mit der PS-Finanz GmbH einen neuen Eigentümer. Zuvor gehörte es Dr. Michael Lyhs, dessen St.-Martins-Apotheke das Landratsamt schließen will.
Landkreis Günzburg

Arbeiten für Jettinger Medizinzentrum ruhen

Plus Am Ortseingang der Gemeinde soll ein Versorgungszentrum entstehen. Bislang gehörte die Fläche dem Apotheker, gegen den die Behörden ermitteln. Wie es weitergeht.

CSU-Minister Hans Reichhart erklärt den Freien Wählern, was er als Günzburger Landrat bewegen will. Nach seiner Vorstellung am Mittwochabend wird er von ihnen fast einstimmig zum Landratskandidaten nominiert.
Landratswahl Günzburg

Darum ist CSU-Minister Reichhart der „beste Mann“ der Freien Wähler

Freie-Wähler-Kreisvorsitzende Ruth Abmayr begründet ausführlich, warum sie Hans Reichhart als Günzburger Landratskandidaten vorschlägt. Die Zustimmung danach ist groß.

Spatenstich für die Verlängerung des Radwegs nach Schönenberg (von links): Bauunternehmer Norbert Sigl, Planer Lukas Tretbar, Bauamtsleiter Markus Guckler, Bürgermeister Hans Reichhart und Erwin Leybrand vom Bauamt.
Jettingen-Scheppach

Radweg nach Schönenberg wird verlängert

Bislang endet der Radweg im Jettinger Ortsteil Schönenberg am Ortseingang. Jetzt wird er um 350 Meter erweitert.

Die St.-Martins-Apotheke hat nur noch eine Woche geöffnet, falls der Apotheker mit einem Eilantrag, der sich gegen einen Bescheid des Landratsamtes Günzburg richtet, keinen Erfolg haben sollte.
Landkreis Günzburg

Gefährliche Arznei? Jettinger Apotheke soll schließen

Plus Das Landratsamt zweifelt an der Zuverlässigkeit des Apothekers und will ihm die Betriebserlaubnis entziehen. Doch der Inhaber wehrt sich.

Der SV Scheppach hat einen neuen Vorsitzenden. Das Foto zeigt (von links) den bisherigen Vorsitzenden Karl Hildensperger, Otto Holzbock, Peter Hanke, Karl Rott, Nicole Sommerfeld, Volker Kraus, den neuen Vorsitzenden Peter Weizmann, Markus Schäffler, Gerlinde Beck und Bürgermeister Hans Reichhart.
Neuwahlen

SV Scheppach mit neuer Führung

Auf den langjährigen Vorsitzenden Karl Hildensperger folgt mit Peter Weizmann ein weiteres Vereinsurgestein

Elektronik

Fragen zum Smartphone?

Viermal „Handy-Sprechstunde“

Christoph Böhm tritt für die Freien Wähler bei der Kommunalwahl 2020 als Bürgermeisterkandidat in Jettingen-Scheppach an.
Jettingen-Scheppach

Christoph Böhm will Bürgermeister von Jettingen-Scheppach werden

Die Freien Wähler präsentierten in der Sitzung des Marktgemeinderats Jettingen-Scheppach ihren Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl 2020.

In Sachen Energieoptimierung wurde die Gemeinde Jettingen-Scheppach bis vor Kurzem vom Energiezentrum Allgäu unterstützt. Künftig ist die Kommune selbst für das Energiemanagement zuständig.
Jettingen-Scheppach

Jettingen-Scheppach muss bei der Energieoptimierung am Ball bleiben

Der Vertrag mit dem Energiezentrum Allgäu ist ausgelaufen. Wie es jetzt weitergeht