Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Prozess in Memmingen: Wurde Kind aus Kreis Günzburg fast 30 Mal schwer sexuell missbraucht?

Prozess in Memmingen
03.01.2022

Wurde Kind aus Kreis Günzburg fast 30 Mal schwer sexuell missbraucht?

Wegen des schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes muss sich ein 25-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Günzburg vor dem Memminger Landgericht verantworten.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Mit dem Angeklagten steht der Halbbruder des Mädchens vor Gericht, das zum Tatzeitraum zwölf und 13 Jahre alt war. Was die Staatsanwaltschaft beweisen will.

Seit Frühjahr des vergangenen Jahres befindet sich ein 25-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Günzburg in Untersuchungshaft. Am Montag, 3. Januar, sitzt der junge Mann nicht in der Zelle, sondern muss sich vor dem Landgericht Memmingen verantworten – wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.