Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert

09.03.2009

Aller guten Dinge sind drei

Limbach (AZ) - Bei der Generalversammlung des Limbacher Schützenvereins wurde Martin Hindelang für einen 79 Teiler zum dritten Mal in Folge zum Schützenkönig geehrt. Er erhielt die Schützenkette und ein Täfelchen mit seinem Blattl, das im Schützenheim aufgehängt wird. Die Ehre des Vizekönigs erschoss sich Mathias Kupfer (102).

Weitere Punkte auf der Tagesordnung waren die Tätigkeitsberichte des Jahres 2008, verschiedene Preisverteilungen sowie die Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft. Der Verein bedankte sich bei Manuela Mayer und Georg Mäusle mit einer Ehrenurkunde und einem Abzeichen für die Treue. Die Wanderscheibe ging an den Ehrenschützenmeister Erwin Hindelang, der einen 161 Teiler erreichte.

Vereinsmeisterschaft - LG Schüler: 1. Stefanie Hindelang (152 Ringe), LG Jugend: 1. Stefan Egenberger (323), 2. Mathias Kupfer (229), LG Damen: 1. Manuela Lenzer (349), 2. Andrea Seitz (347), 3. Simone Kupfer (346), LG Schützen: 1. Markus Lenzer (370), 2. Martin Hindelang (352), 3. Michael Kienle (326), LG Altersklasse: 1. Horst Hindelang (342), 2. Ludwig Haugg (330), LP Schützen: 1. Franz Mack (313), 2. Martin Hindelang (269), LP Altersklasse: 1. Franz Schuster (346), 2. Hans Kupfer (346), LP Senionren: 1. Karl Lenzer (340).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren