Newsticker

Merkel warnt: "Wir riskieren gerade alles, was wir in den letzten Monaten erreicht haben"
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. An die zuletzt gezeigten guten Leistungen anknüpfen

12.03.2009

An die zuletzt gezeigten guten Leistungen anknüpfen

Leipheim (ulan) - In der Sporthalle im Neu-Ulmer Stadtteil Offenhausen treten die Leipheimer Handballerinnen am Sonntag um 17 Uhr gegen den TSV Neu-Ulm an. Die Mannschaft von Trainer Ulf Treptow will in dieser Partie zwei Punkte holen und an die guten Leistungen aus den Vorwochen anknüpfen.

Trotz der 16:26-Niederlage gegen die TSG Augsburg am vergangenen Samstag war der Auftritt der VfL-Frauen in Ordnung. Drei Spieltage vor Saisonende steht die völlig neu formierte Truppe auf einem guten dritten Platz. "Damit kann man zufrieden sein. Es hat nach dem Zusammenschluss mit den Langenauer Spielerinnen sehr gut geklappt", sagt VfL-Torfrau Sabine Gnann.

Im Hinspiel gewann Leipheim nach einer sehr guten Leistung deutlich mit 21:14. Sollte ein Sieg gelingen, wäre den Leipheimerinnen der dritte Platz nicht mehr zu nehmen. In den abschließenden Partien gegen Schwabmünchen und Wertingen sind die VfL-Spielerinnen in der Favoritenrolle.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren