Newsticker

3049 Euro pro Einwohner: Bayern Spitzenreiter bei Corona-Schulden
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Burgauer vor entscheidenden Spielen

Eishockey

10.02.2012

Burgauer vor entscheidenden Spielen

Patrick Voigt von den Burgauer Eisbären soll auch am Wochenende so frei zum Schuss kommen. Der ESV braucht gegen Fürstenfeldbruck und Landsberg dringend Punkte für den Verbleib in der Landesliga.
Bild: Foto: Ernst Mayer

Die Eisbären treten gegen Tabellennachbar Fürstenfeldbruck und Landsberg an

Burgau Vor einem vorentscheidenden Wochenende stehen die Burgauer Eisbären. Der Eishockey-Landesligist muss am Freitag beim EV Fürstenfeldbruck ran und am Sonntag steht das Heimspiel gegen den HC Landsberg auf dem Programm. Das Spiel im Fürstenfeldbrucker Freiluftstadion beginnt um 20 Uhr. Am Sonntag stehen die Eisbären ab 18 Uhr auf dem heimischen Eis.

Nach einer tollen Serie von acht Partien ohne Niederlage, bei der die Eisbären sieben Siege und ein Unentschieden holten, sind die Burgauer in den vergangenen Wochen wieder ins Straucheln geraten. Aus vier Partien holten die ESV-Cracks gerade einmal ein Pünktchen.

Mit einem Sieg gegen den EV Fürstenfeldbruck könnten sich die Eisbären etwas Luft im Kampf um den Klassenerhalt verschaffen. Die Oberbayern stehen in der Tabelle einen Platz vor den Burgauern. Das Hinspiel verloren die Burgauer mit 4:7.

Burgauer vor entscheidenden Spielen

Hinspiel gegen Landsberg ging mit 5:13 verloren

Am Sonntag steht dann die schwere Heimaufgabe gegen den HC Landsberg an. Beim ersten Aufeinandertreffen mit den Landsbergern am 4. November setzte es eine derbe 5:13-Klatsche. Die Riverkings stehen auf dem vierten Platz und haben durchaus noch Ambitionen, ins Rennen um den Aufstieg in die Bayernliga einzugreifen.

Nicht mehr mithelfen im Kampf um den Verbleib in der Landesliga kann Verteidiger Nico Wagner. Er fällt mit einem Daumenbruch bis zum Saisonende aus.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren