Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Die Bibertaler können mal wieder jubeln

18.05.2015

Die Bibertaler können mal wieder jubeln

Bühl und Silheim kommen ihren Saisonzielen näher

Vielleicht wird doch noch alles gut. Nach einigen schwächeren Momenten in der jüngeren Vergangenheit haben die Bibertaler Fußballer gestern zwei wichtige Siege in der württembergischen Kreisliga A Donau gefeiert. Den VfL Bühl katapultierte das 5:2 gegen Srbija Ulm fürs Erste aus der Zone der Direktabsteiger. In den noch ausstehenden zwei Begegnungen ist zwischen Platz zehn und der direkten Rückkehr ins Unterhaus des Fußball-Bezirks alles möglich. Der FC Silheim darf nach dem 3:1 in Hüttisheim weiter von der Teilnahme an der Bezirksliga-Relegation träumen. Im schlechtesten Fall werden die Jungs von Trainer Walter Zachwey die Runde als Tabellendritter abschließen. Aber wer will schon Dritter werden – zumal derzeit zwei Punkte Vorsprung auf Burlafingen ein schönes Polster im Kampf um die Vizemeisterschaft bilden. (ica)

Kreisliga A Donau

Tore 1:0 Tobias Burkhart (18.), 2:0 Mirko Leonhardt (33.), 3:0 Lukas Wannenmacher (34.), 3:1 Silvio Mikic (55.), 4:1 Thomas Kifle (62.), 5:1 Michael Gisbrecht (70.), 5:2 Silvio Mikic (85./Elfmeter)

Tore: 1:0 Ali Kemal Kilic (12.), 1:1 Steffen Waldmann (20.), 1:2 Manuel Bertele (52.), 1:3 Andreas Dirr (58.)

Kreisliga B Iller

Tore: 1:0 Matthias Notz (38.), 1:1 Jonas Wolf (52.), 2:1 Marc Schmid (75./Eigentor), 3:1 Mehmet Öztürk (85./Elfmeter), 4:1 Ahmet Korkmaz (86.)

Am Pfingstwochenende sind die Teams im WFV-Bezirk Donau-Iller spielfrei. Die abschließenden Runden steigen am 31. Mai und am 6. Juni.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren