1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Die dritte Hürde war deutlich zu hoch

Fußball

03.06.2016

Die dritte Hürde war deutlich zu hoch

Faire Geste: Ein Spieler der erfolgreichen Wittislinger Mannschaft tröstet den am Boden sitzenden Jettinger Felix Reichhardt.
Bild: Gisela Ott

Warum der VfR Jettingen II im Aufstiegsspiel zur A-Klasse klar am TSV Wittislingen scheitert

Zwei Relegationsspiele lang lagen die Fußballer des VfR Jettingen II auf Aufstiegskurs. Gestern Abend jedoch platzte der Traum vom Sprung in die A-Klasse. Das Entscheidungsspiel zwischen den beiden besten B-Klasse-Vizemeistern im Fußball-Kreis Donau verlor die VfR-Reserve gegen den TSV Wittislingen klar 2:5 (1:3).

Die Jettinger standen vor 400 Zuschauern in Lutzingen noch gar nicht so richtig auf dem Platz, da lagen sie bereits im Hintertreffen. Michael Ostertag erzielte nach wenigen Sekunden aus 18 Metern das 1:0 für Wittislingen. Entscheidend war das noch lange nicht. Der Unterbau des Kreisliga-Aufsteigers schüttelte sich kurz, nahm den Kampf an und lag mit dem Ausgleichstreffer durch einen Abstauber von Marco Wehner (20.) wieder auf Augenhöhe. Fußballerisch hielt Jettingen die Sache fortan offen, doch die schnellen Angreifer der Wittislinger bekam das Team aus dem Landkreis Günzburg nie in den Griff. Das gab den Ausschlag. Erneut Ostertag per Kopf (25.) und Basilio Selis nach einem Konter (32.) stellten mit ihren Toren den Halbzeitstand her.

Direkt nach Wiederanpfiff hatten Leonhard Weizmann und Johannes Heide eine Super-Doppelchance, doch gestern fehlte dem VfR-Team auch das nötige Glück. Nach einer Stunde dann machte Torjäger Selis mit dem 4:1 alles klar. Unmittelbar danach sah der Jettinger Markus Haltmayer die Ampelkarte und erneut nur wenige Minuten später durfte Manuel Hirschbolz das Tor zum 5:1 bejubeln (66.). Kurz zuvor hatte Schiedsrichterin Daniela Göttlinger den Jettingern einen klaren Elfmeter verweigert. Jonas Krötzinger sorgte in der Nachspielzeit für Ergebniskosmetik. (ica)

VfR Jettingen II Bell – Heide, Mösenlechner, Eppler, Haltmayer, Wehner, T. Reichhardt, Weizmann, Forster, Caruso, Reichard; Einwechslungen: Gottwald, Krötzinger, F. Reichhardt

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren