1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Ein starkes Beispiel für Vereinstreue

Tennis

02.08.2017

Ein starkes Beispiel für Vereinstreue

Abteilungsleiter Herbert Schieferle und sein Stellvertreter Steffen Kruppa ehrten die Jubilare Marianne Strehle, Karin Benker und Alfred Haas.
Bild: Kruppa

Die Offinger Abteilung feiert ihren 40. Geburtstag mit einem Turnier. Geehrt werden jene Spieler, die seit dem ersten Tag dabei sind

Groß gefeiert haben die Offinger Tennisspieler den 40. Geburtstag ihrer Abteilung im Hauptverein. Auf sportlicher Ebene gab’s ein Mixed-Turnier sowie diverse vereinsinterne Begegnungen. Abteilungsleiter Herbert Schieferle ehrte anschließend neben den Besten auch jene vier Mitglieder, die der Tennis-Abteilung bereits seit dem Gründungsjahr die Treue gehalten haben. Marianne Strehle, Karin Benker, Lydia Baur und Alfred Haas sind seit 40 Jahren und nach wie vor aktiv dabei.

Zum Mixed waren insgesamt zwölf Teams aus mehreren Vereinen in der Region angetreten. Den 40-Jahre-Cup holten nach tollen Spielen vor beeindruckender Kulisse Kathrin Dienstbier und Andreas Dienstbier vom TSV Welden. Sie gewannen das Finale gegen Steffi Wahl/Sebastian Bundschuh vom TC Hausen. Lokalmatadorin Melanie Lel musste mit ihrem Gundremminger Partner Patrick Dietmayer das Turnier trotz guter Leistungen im Halbfinale beenden.

Bereits im Vorfeld wurden Meisterschaften der Kinder und Jugendlichen ausgetragen. Die insgesamt 65 Nachwuchsspieler taten in sechs Kategorien an. Vereinsmeister wurden Luca Sparhuber (Junioren), Lisa Mayer (Juniorinnen), Moritz Schwarz (Schüler), Lisa Brenner (U12), Nico Bestler (U10) und Nick Geyerhosz (U8).

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20ema277.tif
Fußball-Landesliga

Schmerzen und Schwächen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden