Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Es soll ein Spaß für alle werden

Wintersport

29.01.2015

Es soll ein Spaß für alle werden

Freuen sich schon im Vorfeld: die Macher und Unterstützer der Kreismeisterschaft. Unser Foto zeigt (von links) Stefan Zimmermann, Helmut Bosch (beide SC Krumbach), Sparkassen-Direktor Walter Pache, Landrat Hubert Hafner, Friedrich Birkner (BLSV-Kreisvorsitzender) sowie Gernot Korz (Landkreis-Sportbeauftragter).
Bild: Landratsamt

Organisatoren des SC Krumbach versprechen, dass alle Teilnehmer die Kreismeisterschafts-Strecke meistern können

Oberjoch ist der Austragungsort der Kreismeisterschaften für die Ski- und Snowboardfahrer. Die Titelkämpfe finden am Sonntag, 1. März, in Form eines Riesenslaloms statt. Der SC Krumbach übernimmt die Ausrichtung der Veranstaltung. Die Organisatoren können auf die Unterstützung des Landkreises Günzburg, der Sparkasse Günzburg-Krumbach sowie des BLSV-Sportkreises Günzburg bauen.

Der Günzburger Landrat Hubert Hafner, Sparkassen-Direktor Walter Pache und der BLSV-Kreisvorsitzende Friedrich Birkner informierten sich nun bei einem kurzen Treffen mit den Verantwortlichen aus dem Gastgeber-Verein über den Stand der Vorbereitungen. Zahlreiche Teilnehmer in allen Alters- und Leistungsklassen sowie ausreichend Schnee erhoffen sich alle Macher.

Zu schwer solle es nicht werden, verspricht Stefan Zimmermann, Vorsitzender des SC Krumbach. „Die ausgewählte Strecke ist nicht nur von versierten Rennfahrern, sondern auch von Breitensportlern gut zu meistern.“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Für Freizeitfahrer wird erneut die in vergangenen Jahren immer beliebter gewordene Hobbyklasse angeboten. Zudem können in der Teamwertung Frauen, Männer und Kinder (ab sechs Jahren), Skifahrer und Snowboarder in beliebiger Formation zusammengehen und in Mannschaften zu je vier Personen starten. Unabhängig davon werden die Ski- und Snowboardfahrer in ihrer Disziplin jeweils in verschiedene Altersklassen eingeteilt.

Pokale werden an die drei Erstplatzierten in den Kinder- und Jugendklassen sowie an die Kreismeister verliehen. Sonderpreise winken darüber hinaus in der Teamwertung. (zg)

nimmt der Skiclub Krumbach noch bis Dienstag, 24. Februar (18 Uhr), entgegen – und zwar per Post an Stefan Zimmermann, Jochnerstraße 16, 86381 Krumbach; per E-Mail an info@skiclub-krumbach.de oder online (www.skiclub-krumbach.de).

Weitere Informationen im Internet:

www.landkreis-guenzburg.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren