Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Formtest, Pokal, Teamvorstellung

Fußball

30.06.2017

Formtest, Pokal, Teamvorstellung

Was der SC Ichenhausen in den nächsten Tagen so alles vorhat

Exakt sechs Wochen nach dem Saisonabschluss in der Fußball-Landesliga steht der SC Ichenhausen bereits wieder vor seinem ersten Pflichtspiel. In der Qualifikation zur bayerischen Hauptrunde im Toto-Pokal erwarten die Königsblauen am Samstag den Liga-Rivalen SV Egg/Günz. Anstoß im Hindenburgpark ist um 17 Uhr. Der Gewinner dieser Partie empfängt ein paar Tage später (vermutlich am Freitag, 7. Juli) im zweiten und entscheidenden Qualifikationsspiel den Bayernliga-Aufsteiger TSV Schwaben Augsburg.

Die Ichenhauser deklarieren die Aufgabe als eines von vielen Testspielen, aber ihr sportlicher Leiter Rudi Schiller sagt auch: „Verlieren tut keiner gern – klar wollen wir weiter kommen.“ Ähnlich formuliert es Trainer Oliver Schmid. Er spricht davon, dass seine Elf die Aufgabe ernsthaft annehmen wird.

Das wird auch nötig sein, denn der Hindenburgpark war bislang für Egg immer eine Reise wert. Noch steht keine Pflichtspiel-Niederlage in der Statistik und auch diesmal hofft der Verein auf einen Erfolg. Trainer Michael Dreyer denkt dennoch vor allem an die Punktrunde.

Für diese erhofft sich sein Gegenüber ein paar Fingerzeige mehr als jene, die er während der zweieinhalb Vorbereitungswochen und anlässlich des Trainingslagers in Bad Kohlgrub erhalten hat. Allerdings schränkt Schmid ein: „Die Phase der Mannschaftsfindung ist längst nicht abgeschlossen.“ Wer für eine Startelf in der Landesliga in Frage kommt, lässt er derzeit also offen. Kein Geheimnis ist dagegen, dass sich die Schwerpunkte während der immer kürzer werdenden Sommerpausen im Fußball verlagern. Ausdauereinheiten treten gegenüber früher in den Hintergrund, die Prioritäten liegen auf taktischer Schulung und dem schnellen Zusammenfinden der einzelnen Spieler.

Von denen können sich alle Freunde der Königsblauen am Sonntag ein konkretes Bild machen. Ab 11 Uhr lädt der SCI zur offiziellen Präsentation des Landesliga- und des Kreisklasse-Teams mit allen Neuzugängen ein. Vor dem gemeinsamen Weißwurstessen steht eine kleine Trainingseinheit, anschließend nehmen sich die Fußballer Zeit für ein paar Gespräche und Selfies mit den Fans.

Einen letzten Formtest vor dem Pokal-Auftritt absolvieren die Ichenhauser bereits heute Abend. Ab 19 Uhr gastieren sie beim Bezirksligisten SSV Glött. (ica)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren