Newsticker
Von der Leyen: EU muss sich auf russischen Gas-Stopp vorbereiten
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Lokalsport
  4. Handball-Bayernliga: Jähes Ende des Günzburger Jugendstils

Handball-Bayernliga
16.04.2018

Jähes Ende des Günzburger Jugendstils

Verflogen ist die einstige Leichtigkeit: Mit ernsten Mienen verfolgen die Günzburger Handballer (hier im Heimspiel gegen Anzing) die Ausführungen ihres Trainers Stephan Hofmeister. In Unterhaching ließen die Weinroten einfach zu viele Chancen liegen.
Foto: Ernst Mayer

In Unterhaching verliert der VfL erneut gegen ein Team aus dem unteren Mittelfeld der Bayernliga-Rangliste. Die Fans sehen eine Fehlpassorgie. 

Futsch ist die Frische und mit der jugendlichen Leichtigkeit hat sich auch das Sieger-Gen von den Günzburger Handballern verabschiedet. Dabei waren viele Fans der Weinroten zum Bayernliga-Spiel bei der TSV Unterhaching mitgefahren. Sie freuten sich auf jenen entfesselten VfL-Jugendstil, der noch vor Kurzem Begeisterungsstürme entfacht hatte. Mit der Heimniederlage gegen Anzing vor einer Woche hat der Erfolgsweg aber, wie nun augenfällig wird, ein jähes Ende gefunden. Prompt kassierten die Günzburger an diesem Samstagabend, 14. April, ein 18:20 (7:12), stürzten von Tabellenplatz zwei auf Rang vier und müssen sich in ihrer gegenwärtigen Verfassung mit dem Thema Vizemeisterschaft nicht länger beschäftigen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.