Newsticker

Drosten warnt: Corona-Lage könnte sich auch in Deutschland zuspitzen

05.03.2009

Krasser Außenseiter

Leipheim (ulan) - Vor einer ganz heiklen Aufgabe stehen die Leipheimer Handballer am Samstag (19.30 Uhr). Der Bezirksoberligist muss bei Titelkandidat TSV Dasing ran.

Leipheim belegt vier Spieltage vor Saisonende den drittletzten Platz. Der Gastgeber ist Zweiter. Um noch eine kleine Chance auf den Landesliga-Aufstieg zu haben, müssen die Dasinger gewinnen und gleichzeitig auf einen Ausrutscher des TSV Bobingen hoffen.

Am vergangenen Samstag gewannen die Dasinger in Ichenhausen 33:31. Eine starke Vorstellung boten die beiden Brüder Florian und Michael Antony. Sie sollten von den Leipheimern in den Griff bekommen werden, sonst ist in Dasing nichts zu holen.

Eine Überraschung in Dasing wäre für die Güssen eminent wichtig, denn zwei der vier noch ausstehenden Partien sollten die Leipheimer auf jeden Fall gewinnen, um sich die Chance auf den Klassenerhalt zu erhalten. Wie viele Mannschaften die Bezirksoberliga verlassen müssen, hängt aber von der Zahl der schwäbischen Absteiger aus höheren Spielklassen ab.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren