Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Lokalsport
  4. Landesliga: Spitzenreiter als Außenseiter

Landesliga
22.08.2015

Spitzenreiter als Außenseiter

Vielleicht hecken sie ja gerade taktische Feinheiten für das Spiel in Oberweikertshofen aus. Spaß am bisherigen Saisonverlauf in der Fußball-Landesliga haben SCI-Trainer Oliver Schmid (rechts) und Routinier Stefan Selig jedenfalls.
Foto: Ernst Mayer

Warum der Ichenhauser Trainer als Tabellenführer vom Klassenerhalt spricht und gleichzeitig das Loblieb auf den nächsten Gegner Oberweikertshofen singt

Ein Spitzenspiel sieht anders aus? Beim flüchtigen Blick auf die Rangliste der Fußball-Landesliga Südwest könnte genau dieser Eindruck aufkommen. Wer jedoch genauer hinschaut, wird erkennen, dass die Partie SC Oberweikertshofen gegen SC Ichenhausen aus sportlicher Sicht alles mitbringt, was man im gehobenen Amateurfußball erwarten darf. Zwar sind die Oberbayern lediglich auf dem zehnten Platz zu finden, ihre beiden Erfolge haben sie jedoch gegen anerkannte Größen der Liga gelandet: Hintereinander putzten sie zuletzt den FC Gundelfingen und den TSV Nördlingen weg. Als dritter Happen würde Oberweikertshofen nun der Spitzenreiter munden – doch die Königsblauen bringen ihrerseits genügend Qualität auf den Platz, um am Samstag ab 16 Uhr auch diese Klippe zuversichtlich anzugehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.