Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Landkreis-Tour mündet in ein spannendes Finale

Nordic Walking

18.10.2017

Landkreis-Tour mündet in ein spannendes Finale

Die Nordic-Walking-Tour 2017 im Landkreis Günzburg geht in die letzte Runde. Die Schlussetappe steigt am Samstag in Burtenbach.
Bild: Archivfoto: Stöffel

Burtenbach ist Gastgeber für die abschließende Etappe der Breitensportbewegung. Es gibt viele Preise zu gewinnen.

Die Nordic-Walking-Tour 2017 im Landkreis Günzburg geht in die abschließende Runde. Die Schluss-Etappe steigt am Samstag in Burtenbach. Organisatorin Christine Stöffel und Hauptsponsor Ferdinand Munk werden die Starter dieses längst etablierten Breitensport-Spektakels ab 14 Uhr auf die 15-Kilometer-Strecke schicken. Um 14.30 Uhr starten dann jene Läufer, die zehn Kilometer absolvieren wollen. Start und Ziel ist jeweils das Sportgelände des TSV Burtenbach bei der Burggrafenhalle.

Spannend wird es bei dieser finalen Etappe auf jeden Fall. Der TSV Behlingen-Ried führt in der Gesamtwertung mit 3183 Kilometern unangefochten und eigentlich uneinholbar. Im Kampf um Platz zwei könnte es allerdings noch einmal eng werden. Der SV Edelstetten liegt momentan auf Platz zwei mit 2902 Kilometern, dicht gefolgt von der SG Reisensburg-Leinheim mit 2835 Kilometern. Auch der gastgebende TSV Burtenbach hat sich fürs Heimrennen einiges vorgenommen und will auf der Rangliste noch höher klettern.

Klar ist: Um erfolgreich zu bleiben oder es zu werden, müssen alle Mannschaften noch einmal ihre Läufer mobilisieren. Und klar ist deshalb auch: Wenn’s für die Verfolger Ideal läuft und sich der Spitzenreiter auf den bereits erworbenen Kilometern ausruht, müssen sogar die Behlinger zittern.

Das Gastgeber-Team bietet den Teilnehmern eine reizvolle Streckenführung durch den Burtenbacher Forst. Gewertet werden bei den Gruppen die gelaufenen Kilometer. Selbstverständlich können neben den in der Wertung platzierten Gruppen und Vereinen auch Einzelpersonen teilnehmen.

Unter allen anwesenden Teilnehmern werden nach der Zielankunft Sachpreise verlost. Bei der Schlussveranstaltung findet außerdem die Gruppenwertung statt. Gruppen mit mehr als 200 Gesamtkilometern werden mit Geldpreisen ausgezeichnet. Die Geldpreise müssen bei der Siegerehrung persönlich abgeholt werden. Bei allen Etappen der Landkreistour wurden auch heuer Teilnehmerkarten ausgegeben und abgestempelt. Alle Nordic Walker mit mindestens fünf Veranstaltungsstempeln nehmen an einer Verlosung von wertvollen Sachpreisen teil.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren