Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
Laufsport
13.10.2021

Stark am Berg

Ritter wird Juniorenmeister in Bayern

Spät in der Saison hat Tobias Ritter aus dem Laufteam des FC Ebershausen noch einmal seine Qualitäten unterstrichen.

Bei der bayerischen Berglaufmeisterschaft belegte der Deisenhauser nach 36,55 Minuten den achten Platz in der Gesamtwertung. In seiner Altersklasse U23 gewann er mit einem Vorsprung von 40 Sekunden und wurde Bayerischer Meister der Junioren.

Die anspruchsvollen Meisterschaftsrennen sind für Ritter für das Jahr 2021 beendet. In dieser Wettkampfsaison stellte er persönliche Bestmarken unter anderem über 3000 und 5000 Meter sowie im Halbmarathon auf. Regeneration steht für den jungen Mann nun im Vordergrund, um in der kommenden Saison wieder Top-Leistungen zeigen zu können.

Beim München Marathon startete unterdessen Martin Birkner. Bei idealen Bedingungen auf einer neuen Strecke wurde auch die Deutsche und Bayerische Meisterschaft gewertet. Nach 3:00,04 Stunden war der FCE-Läufer im Ziel und mit seinen Platzierungen zufrieden. Bei der bayerischen Meisterschaft belegte er in der Klasse M35 Platz vier, auf nationaler Ebene war das der siebte Rang.

Für das LAZ Kreis Günzburg in München unterwegs war Sebastian Kirchner. Er belegte in seiner Altersklasse M45 in der Zeit von 3:02,54 den vierten Rang auf bayerischer und den fünften Platz auf nationaler Ebene. (bir)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.