Newsticker

Koalitionsausschuss einigt sich auf milliardenschweres Konjunkturpaket
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Offingen II kommt nicht aus der Abstiegszone

Luftgewehr

19.02.2020

Offingen II kommt nicht aus der Abstiegszone

Katja Hins

Schwabenligist verliert zwei Mal knapp und muss weiter zittern

Zwei knappe Niederlagen standen für die BSG Offingen II beim jüngsten Wettkampftag der Luftgewehr-Schwabenliga Nord zu Buche. Als Erstes ging es für die Mindelanrainer, die sich aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz befinden, gegen den oberen Tabellennachbarn Schützenlust Amberg. Dabei wurde nur ein einziges Duell deutlich entschieden. Katja Hins holte mit 384:376 den ersten Punkt für Offingen. Auf den anderen Positionen ging es knapp zu. Der BSG-Schütze Armin Pfäffle gewann sein Duell nur mit einem Ring Vorsprung (376:375). Dann hatten aber seine Mannschaftskollegen Hermann Hins (380:381) und Sandra Wenni (383:384) um ebenfalls nur einen Ring das Nachsehen. Nur zwei Ringe trennten Jürgen Kohlhepp und seinen Gegner Gerhard Schropp (361:363). So stand am Ende eine 2:3-Niederlage.

Der nächste Gegner der Offinger war Tell Tronetshofen-Wilmatshofen (Tabellenplatz fünf). In diesem Wettkampf wurden die Duelle relativ deutlich bis sehr deutlich entschieden. Der einzige knappe Zweikampf spielte sich zwischen Offingens Jürgen Kohlhepp (376) und Sandra Kleber (377) ab. Mit einem Zehner Vorsprung holte Katja Hins einen Punkt für Offingen. Ihre Mannschaftskameradin Sandra Wenni lag gegen Manuela Haugg einen Zehner im Rückstand (379:389). Mit fünf Ringen Vorsprung punktete der BSG Schütze Armin Pfäffle (387:382). Dann aber blieb Hermann Hins sieben Ringe hinter Pascalle Hauser (382:389). So ging dieses Duell an Tronetshofen-Wilmatshofen und der Wettkampf endete mit 2:3.

Mit diesen Ergebnissen bleiben die Offinger auf Platz sieben und kommen nicht aus der Abstiegszone. Am letzten Wettkampftag, dem 1. März, haben sie aber noch die Möglichkeit, auf Platz sechs zu klettern und die Klasse zu halten. (mgh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren