1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Rabenschwarzer Tag für die Königsblauen

Bezirksoberliga

29.10.2019

Rabenschwarzer Tag für die Königsblauen

Ichenhausen setzt sich nach der fünften Niederlage am Tabellenende fest

Noch steckt die Spielzeit der Handball-Bezirksoberliga in den Kinderschuhen, aber Tendenzen lassen sich bereits jetzt erkennen. Eine davon ist, dass der SC Ichenhausen knüppelharten Monaten entgegensieht, falls er es ernst meint mit dem Unternehmen Klassenerhalt. Im fünften Spiel hagelte es nun die fünfte Niederlage. Und die fiel mit 22:30 (11:18) erneut nicht wirklich knapp aus. Zumal die gastgebende SG 1871 Gersthofen weit davon entfernt ist, zu den Spitzenmannschaften der Spielgruppe zu zählen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Gersthofen machte von Anfang an Druck auf die Königsblauen, die das fast kampflos zuließen. Es klafften Lücken in der Abwehr und die SG nutzte diese immer wieder, um zum Abschluss zu kommen. Ohne den Rückhalt seiner Abwehrreihen war Keeper Manuel Laumer nahezu chancenlos. Das Angriffsspiel des SCI war gleichzeitig behäbig und leicht zu durchschauen. So nahm die Misere ihren Lauf.

Die mitgereisten SCI-Fans hofften auf die Wirkung der Kabinenansprache, aber diese wurde nicht erhört. Das Debakel ging weiter. Die SG baute ihren Vorsprung weiter aus und zog mit zehn Toren Vorsprung davon.

Rabenschwarzer Tag für die Königsblauen

Irgendwann besannen sich die Königsblauen dann doch darauf, dass sie eigentlich Handball spielen können. Es wurde gekämpft und Druck gemacht. So näherten sich die Gäste beim 20:25 noch einmal auf fünf Tore Differenz und angesichts von zehn verbleibenden Minuten schien wieder einiges möglich. Dann aber kassierte der SCI eine unnötige Zeitstrafe. Das Überzahlspiel entschied die SG für sich und drehte das Heft wieder. (zg)

SC Ichenhausen Laumer, Thiel; T. Hornung (7/1), Müller (1), Ahrens (1), Schubert (4), Englet, Marko, Yapicioglu, Lindner (5), Pröbstle (4), F. Hornung, Grimm

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren