Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Schießen: Günzburg kürt seine Stadtmeister

Schießen
28.06.2019

Günzburg kürt seine Stadtmeister

Günzburgs Oberbürgermeister Gerhard Jauernig (rechts) ehrte die siegreichen Schützen.
2 Bilder
Günzburgs Oberbürgermeister Gerhard Jauernig (rechts) ehrte die siegreichen Schützen.
Foto: Walter Grabert

190 Schützen aus sieben Vereinen kämpfen um Titel. Die Ehrenscheibe geht nach Reisensburg

Die Stadtmeisterschaft der Günzburger Schützen fand in diesem Jahr auf den Schießständen der Kaiserlich Königlich privilegierten Schützengesellschaft Günzburg statt. An fünf Abenden schossen insgesamt 190 Teilnehmer in insgesamt 22 Wertungen. Erster Schützenmeister Joachim Tillmann konnte für die Meistbeteiligung den SV Deffingen, den SV 1910 Reisensburg und den SV Eintracht Leinheim auszeichnen. Oberbürgermeister und Schützenkommissar Gerhard Jauernig würdigte die aktive Traditionspflege der insgesamt sieben Schützenvereine und dankte den Mitgliedern der ausrichtenden Gesellschaft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.