Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft

24.11.2017

Schweres Spiel für Leipheim

VfL-Damen müssengegen Königsbrunndringend punkten

Die Leipheimer Handballdamen empfangen am Samstag (Anpfiff 17 Uhr) in der Bezirksoberliga den BHC Königsbrunn 09 in der Güssenhalle. Leipheims Coach Erkan Kaplan sieht dieser Begegnung mit großen Sorgenfalten entgegen. Zum einen hatte sich die halbe Mannschaft im Training wegen Krankheit abgemeldet, zum anderen wären die Punkte gegen die spielstarken Gäste aus Königsbrunn zwingend notwendig. Aktuell stehen die VfL-Damen nach sechs Niederlagen, zwei Siegen und einem Unentschieden auf Platz acht der Tabelle und sind damit in akuter Abstiegsgefahr.

Die junge und talentierte Truppe von Trainer Branski überraschte vergangene Woche mit einem klaren Auswärtssieg beim Tabellendritten Wertingen. Kaplan hofft auf den Heimvorteil, dass seine Mannschaft endlich ihr Können auf dem Spielfeld umsetzt und die Negativserie beenden kann.

Mit zwei Punkten auf der Habenseite könnte die anschließende Geburtstagsfeier von Spielerin Sabine Schweier ausgelassener gefeiert werden. Wer letztendlich für die Güssen auflaufen wird, steht noch nicht fest. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren