1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Topresultate beim Schießmarathon in Bühl

Schießen

30.03.2017

Topresultate beim Schießmarathon in Bühl

Die Ehrung der Preisträger beim 100 Schuss-Marathon in Bühl: (von links) Vorsitzender Harald Herbst, Werner Vorreiter, Mario Wirth, Jürgen Krüger, Gerhard Hartmann, Karl Riek, Ulrich Wiedemann, Luzie Atzkern, Michael Gepperth, Nadja Lehr, Alfred Sauter, Hans Joachim Kalbitz, Rudolf Mayer und Schützenmeister Leonhard Burkhart.
Bild: Leonhard Burkhart

Zwei 1000er im Auflage-Wettbewerb und ein 0,00 Teiler markieren die Höhepunkte

Seit nunmehr 36 Jahren veranstaltet der Schützenverein Edelweiß Bühl seinen 100 Schuss-Schießmarathon. Diesmal war das Bühler Vereinsheim zehn Tage lang Anziehungspunkt für 477 Schützen aus dem süddeutschen Raum. An 23 elektronischen Ständen stellten sich die Schützen mit großem Engagement der sportlichen Herausforderung. Als Dank dafür wurden jedem Teilnehmer nach Beendigung des Wettkampfes eine Leistungsurkunde und ein Erinnerungsgeschenk überreicht.

Seit Einführung der Aufgelegt-Wettbewerbe für Luftgewehr- und Luftpistolenschützen durch den Deutschen Schützenbund (DSB) erfreut sich diese Disziplin unter den älteren Schützen immer größerer Beliebtheit. Das machte sich auch beim aktuellen Turnier bemerkbar.

289 Luftgewehrschützen und 188 Luftpistolenschützen beziehungsweise 54 Mannschaften kämpften um die 78 Pokale und Blattl-Preise im Gesamtwert von über 3000 Euro.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Sieger des 100 Schuss-Marathons ehrte Edelweiß-Schützenmeister Leonhard Burkhart im gut besuchten Schützenheim.

Besonders stark war die Konkurrenz unter den älteren Schützen. Zum vierten Mal (nach 2009, 2012 und 2013) wurde dieses Jahr wieder die höchste Ringzahl von 1000 Ringen in der Disziplin Luftgewehr aufgelegt geschossen. Das Kunststück gelang sogar zwei Schützen. Einen sagenhaften 0,00 Teiler erreichte der Edelweiß-Schütze Mario Wirth mit dem Luftgewehr. (zg)

Luftgewehr – Einzel: 1. Sandra Reimann, Zaitzhofen (989 Ringe), 2. Sophie Petry, Hatzenbühl (984), 3. Edmund Altmann, Bergstetten (983); Auflage Klasse A/B: 1. Werner Vorreiter, Bühl (1065,5), 2. Rudolf Wiedmann, Oberböbingen (1059,5), 3. Martin Härter, Gollmuthhausen (1057,3); Auflage Klasse C: 1. Hermann Laible, Oberkirch (1059,6), 2. Otto Schwarz, Bühl (1052,80), 3. Adolf Lützel, Speyer (1047,3); Mannschaft: 1. SSV Bergstetten (3843), 2. SSV Hatzenbühl (3827), 3. Aschberg Aislingen (3812); Mannschaft Auflage: 1. SK Oberböbingen (2996), 2. SV Oberkirch (2989), 3. Edelweiß Bühl (2988); Blattl: 1. Mario Wirth, Bühl (0,00 Teiler), 2. Nikolaus Dolp, Jedesheim (1,41), 3. Steven Blakowski, Allmendingen (2,00): Auflage Blattl: 1. Alfred Sauter, Oberböbingen (1,0), 2. Heinz Enzinger, Arnegg (1,0), 3. Rudolf Wiedmann, Oberböbingen (1,41)

Sonderpreise Luftgewehr – Damen: Maria-Theresa Eckert, Hausen (972 Ringe); Jungschützen: Lisa Frank, Hatzenbühl (958); Altersklasse: Ingolf Müller, Hatzenbühl (958); Senioren: Hermann Hins, Offingen (965), Behindertenklasse: Bernhard Fendt, Memmenhausen (972)

Luftpistole – Einzel: 1. Ralf Junghans, Allmendingen (946 Ringe), 2. Franz Roth, Hirschlanden (941), 3. Ulrich Wiedemann, Wullenstetten (940); Auflage: 1. Martin Härter, Gollmuthhausen (997), 2. Rudolf Mayer, Nornheim (980), 3. Gottlob Rosler, Dottingen (975); Mannschaft: 1. SV Hirschlanden (3709), 2. SV Altheim-Waldhausen (3687), 3. ZSG Niederrieden (3678); Mannschaft Auflage: 1. Kaderlöwen Günzburg (2855), 2. SG Göppingen (2848), 3. SG Kirchheim Teck (2775); Blattl: 1. Gerhard Hartmann, Niederstotzingen (5,09 Teiler), 2. Hans-Joachim Kalbitz, Kaderlöwen (8,06), 3. Franz Vogel, Altheim-Waldhausen (8,60)

Sonderpreise Luftpistole – Damen: Beate Wink, Altheim/Weihung (907 Ringe); Jungschützen: Michael Gepperth, Langenau (910); Altersklasse: Gerd Seher, Hirschlanden (927); Senioren: Franz Vogel, Altheim-Waldhausen (929)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20e73a3af7-d44c-4b50-a480-fcaf5aa1409c.tif
Bastketball

Erster Sieg für Wasserburg

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen