Breitensport

13.08.2019

Walken abseits der Tour

Los geht’s: Am Feiertag Mariä Himmelfahrt ertönt der Starschuss zum Nordic-Walking-Tag in Langenhaslach.
Bild: TSV Langenhaslach

Der TSV Langenhaslach bietet Strecken über acht und elf Kilometer

Im August pausiert die Nordic-Walking-Tour durch den Landkreis Günzburg für gewöhnlich. Wer nicht ohne Bewegung kann, ist beim TSV Langenhaslach richtig. Der richtet am Donnerstag, 15. August, wieder seinen Nordic-Walking-Tag aus. Die Teilnehmerzahlen haben sich über die vergangenen Jahre kontinuierlich gesteigert. So waren 2018 trotz hochsommerlicher Temperaturen 110 Läufer dabei.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Streckenführung geht Richtung Kemnat auf durchwegs gut ausgebauten, schattigen Waldwegen. Vorbei an der Kapelle St. Anna in Kemnat, kann ein kurzer Blick über das Mindeltal geworfen werden, bevor es wieder Richtung Langenhaslacher Sportgelände geht. Die abwechslungsreiche Strecke mit wenigen moderaten Steigungen kann als Acht- oder Elf-Kilometer- Variante gelaufen werden. Unterwegs gibt es zwei Verpflegungsstationen mit Obst, Müsliriegeln und Getränken.

Start an Mariä Himmelfahrt ist um 14 Uhr am Sportheim, anschließend findet die Preisverteilung mit Kaffee und Kuchen im Zelt statt. Dieser Lauf ist kein Wettkampf, es erfolgt keine Zeitnahme. Das Startgeld beträgt fünf Euro, für die Gruppen mit den meist gelaufenen Kilometern wird ein Preisgeld ausgeschüttet. Unter den Teilnehmern werden außerdem viele interessante Sachpreise verlost. (zg)

Zur besseren Organisation bittet das Veranstaltungsteam um Anmeldung bei Regina Schwendner (Tel. 08283-1874 oder regina.schwendner@freenet.de)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren