Newsticker

Corona: 90 Prozent der Deutschen lehnen Demos gegen Corona-Maßnahmen ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Zwei Familien als Stabilisatoren

Ehrung

01.02.2020

Zwei Familien als Stabilisatoren

Sieger, Geehrte und Gratulanten beim Schützenverein Freihalden: (sitzend von links) Franz Abold, Fabian Scherer, Alexander Schorer, (stehend von links) Harald Scherer, Daniela Kempter, Patrick Luible, Jonas Pankratz, Hermann Högel und Hermann Luible.
Bild: Martin Luible

In Freihalden ist viel mit den Namen Scherer und Luible verknüpft

Wäre der Schützenverein Hirschsprung Freihalden ein Haus, dann wäre die Familie Scherer das Fundament und die Familie Luible die tragenden Wände. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung wieder einmal deutlich.

Harald Scherer ist die Galionsfigur der Hirschsprung-Schützen. Er wurde als Vorsitzender wiedergewählt und auch sportlich bleibt er die unangefochtene Nummer eins. Zum sage und schreibe 23. Mal in Folge gewann er den Vereinsmeister-Titel mit dem Luftgewehr. Mit einem Ringeschnitt von 371 aus den zehn besten Übungsschießen während des Jahres hielt er Patrick Luible (351) auf Distanz.

Der 26-Jährige revanchierte sich dafür im Königsschießen. Sein 31 Teiler blieb ungeschlagen. Noch am nächsten kamen dem Neuling mit der Königskette Franz Abold (37 Teiler) und Harald Scherer (45). Daniela Kempter verteidigte das Liesl-Diadem aus dem Vorjahr. Mit einem 78 Teiler verwies sie Carina Langenmair (127) und Lucia Günl (220) auf die Plätze zwei und drei.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In der Zusammensetzung der Vereinsführung änderte sich wenig: Gitti Scherer, die Ehefrau von Harald, wurde als Vorsitzende des Fördervereins bestätigt. Sohn Fabian Scherer unterstützt seine Eltern als Sportwart. 2. Vorsitzender des Hauptvereins ist nach wie vor Hermann Luible. Auch sonst bleibt der Vorstand des aktiven Vereins unverändert. Die Posten besetzen Daniela Kempter (Kassiererin), Martin Schömer (Schriftführer), Franz Abold (Jugendleiter), Paul Heinle, Werner Kipping, Martin Luible und Wolfgang Feiger (alle Beisitzer).

Nur bei den Kassenprüfern musste ein Rücktritt kompensiert werden: Anton Scherer, der Opa von Fabian, hörte nach 42 Jahren auf. Ihn ersetzt von nun an Peter Frey jun. Als bewährter Revisor bleibt den Freihalder Schützen Georg Feiger erhalten. (zg)

Jugend – Königsschießen: 1. Jonas Pankratz 120 Teiler; Pokal: 1. Jonas Pankratz 238 Punkte (Ring-Blattl-Wertung); Meister: 1. Jonas Pankratz 73 Ringe; Ehrenscheibe: 1. Jonas Pankratz 592 Teiler

Erwachsene – Pokal: 1. Alexander Schorer 2,29 Punkte (Ring-Blattl-Wertung); Meisterserie Schützen: 1. Harald Scherer 99 Ringe; Ehrenscheibe Schützen: 1. Patrick Luible 309 Teiler; Meister Senioren aufgelegt: 1. Günter Schäffler 97 Ringe; Preisschießen: 1. Norbert Schmid 26 Teiler

Vereinsmeisterschaften – Luftpistole: 1. Fabian Scherer 360,5 Ringe (Schnitt der zehn besten Übungsschießen)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren