1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. 18-Jähriger bedroht Familie mit Messer

14.02.2018

18-Jähriger bedroht Familie mit Messer

Polizei nimmt jungen Mann fest

Es müssen schlimme Minuten für eine Familie aus einem Ortsteil von Weißenhorn gewesen sein: Ein 18 Jahre alter Mann hat nach Angaben der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West gestern Abend kurz nach 19 Uhr mit einem Messer Familienmitglieder bedroht.

Offenbar hatte der junge Mann zuvor kräftig Alkohol konsumiert und war mehr als nur angetrunken. Er sei mit der Waffe auf die Familie losgegangen. Verletzt habe er sich im elterlichen Haus damit aber selbst. Danach hat er sich auf und davon gemacht. Eine Fahndung nach dem Flüchtigen wurde sofort eingeleitet.

Die Beamten waren nach verhältnismäßig kurzer Zeit auch erfolgreich. Sie konnten den Mann aufgreifen. An der Aktion waren insgesamt fünf Streifenwagen-Besatzungen des Einsatzzuges aus Neu-Ulm beteiligt. Ein Polizeihundeführer hatte ebenfalls an der Suche mitgewirkt. Der Polizeihubschrauber, der die Beamten am Boden unterstützen sollte, konnte gerade noch abbestellt werden. Der 18-Jährige, der ganz offensichtlich nicht mehr Herr seiner Sinne war, wurde im Verlauf des gestrigen Abends in das Bezirkskrankenhaus nach Günzburg gebracht. (ioa)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Polizei_Symbolbild_1.jpg
Donauwörth

Messer und Widerstand bei Faschingsparty

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden