1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. 4500 Besucher feiern Dettinger Heimatfest

Dettingen

22.08.2019

4500 Besucher feiern Dettinger Heimatfest

Die Brauhausmusikanten haben mit dem Musikverein Dettingen 110-jähriges Bestehen gefeiert.
Bild: Carina Steinhauser

Dettinger Musiker veranstalten „Bierzeltgaudi“ zum 110-jährigen Bestehen. Auch die Brauhausmusikanten feiern mit.

Drei Tage lang hat Dettingen sein Heimatfest gefeiert. 4500 Besucher kamen zum Festwochenende, veranstaltet vom Musikverein Dettingen, der heuer auf sein 110-jähriges Bestehen blickt.

Den Auftakt machte am Freitag die Summerend-Party mit DJ Danhall und DJ Fabu, die zum siebten Mal stattfand. Rund 1000 Gäste im Zelt ließen sich nicht zweimal bitten, den Sommer noch einmal so richtig zu feiern. Am Samstag machte der Dettinger Musikverein anlässlich seines 110. Geburtstags seinerseits den Besuchern und Blasmusikfans ein Geschenk: einen Abend mit den Brauhausmusikanten. Die 20 Musiker sind „Landesmeister der bayerisch böhmischen Blasmusik 2013“, „Europameister der böhmisch mährischen Blasmusik 2014 in der Oberstufe“ und außerdem erster Gewinner des „Grand Prix der Blasmusik 2017“. Bei freiem Eintritt stand also eine „Bierzeltgaudi“ für Jung und Alt unter dem Motto „110 Jahre MVD“ auf dem Programm.

Zahlreiche Oldtimerfreunde kommen zum Festzelt

„Ich habe die Brauhausmusikanten vor zwei Jahren auf dem Woodstock der Blasmusik gehört, da haben sie so eine super Musik gemacht, dass die Idee entstand, sie fürs Heimatfest anzufragen“, sagte Reiner Deeng, Vorsitzender des Musikvereins. Mit Klassikern wie „Kaiserin Sissi“, dem „Astronautenmarsch“ und „Gruß an Böhmen“ wurden die Gäste unterhalten. „Das Zelt ist voll, die Musik ist gut, alles perfekt“, lautete Deengs Fazit am stimmungsvollen Festabend. Der Sonntag startete mit einem Gottesdienst in der Kirche Mariä Himmelfahrt, mitgestaltet vom Kirchenchor. Anschließend ging es ins Festzelt zum Frühschoppen mit dem Männerchor und der Musikkapelle Dettingen.

4500 Besucher feiern Dettinger Heimatfest

Auch heuer kamen wieder zahlreiche Oldtimerfreunde mit ihren Schmuckstücken zum Oldtimertreffen am Festzelt. Zudem fand eine Sonderausstellung zum Thema „Holzernte – Früher und Heute“ statt. Unterhalten wurden die Gäste nachmittags vom Jugendvororchester und später von der Jugendkapelle Dettingen/Erolzheim/Kirchberg. Der Musikverein aus Erolzheim ließ das Heimatfest musikalisch ausklingen und die Showtanzgruppe Sold Out aus Dettingen präsentierte ihren Bankräuber-Tanz. (cs/sz)

Wie vier Kommunen in der Region ein Tempolimit auf der A 7 durchsetzen wollen, lesen Sie hier: Vier Orte tun sich zusammen: Kommt das Tempolimit auf der A7?

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren