1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. 74-Jähriger überwältigt Einbrecher

Ulm

11.01.2017

74-Jähriger überwältigt Einbrecher

Nach einem versuchten Einbruch in Ulm hat ein Bewohner am Sonntag den Täter überwältigt und festgehalten, bis die Polizei kam
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Der Senior wurde beim frühstück gestört - und wehrte sich.

Nach einem versuchten Einbruch in Ulm hat ein Bewohner am Sonntag den Täter überwältigt und festgehalten, bis die Polizei kam.

Wie Staatsanwaltschaft Ulm und Polizeipräsidium Ulm jetzt mitteilten, machte sich der Einbrecher am Sonntag in Ulm ans Werk. Der 41-Jährige schlug gegen 9 Uhr die Scheibe eines Terrassenfensters ein.

Der Bewohner des Hauses schreckte beim Frühstück auf. Der 74-Jährige überwältigte den Einbrecher und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein Nachbar hatte den Notruf gewählt. An der Tür entstand ein Schaden von etwa 800 Euro. Die Polizisten nahmen den Slowaken mit und führten ihn am Montag der Richterin am Amtsgericht vor. Die erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl gegen den 41-Jährigen. Er sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt. (az)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Lkw-P-Leibisee-W-2018-04-20-wis-001(1).tif
Nersingen

Ladung eines Lastwagens fängt auf A7 Feuer

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket