Newsticker
Pfizer-Chef: Wahrscheinlich dritte und jährliche Impfdosis notwendig
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. 85-Jähriger stürzt in Illertissen von Krankenfahrstuhl

Illertissen

28.11.2019

85-Jähriger stürzt in Illertissen von Krankenfahrstuhl

In Illertissen ist ein Rentner von seinem Elektromobil
Foto: Friso Gentsch (Symbolbild)

In Illertissen hat ein Rentner die Kontrolle über sein Elektromobil verloren. Er zog sich leichte Verletzungen zu.

Ein Senior ist am Mittwochnachmittag in Illertissen von seinem motorisierten Krankenfahrstuhl gestürzt. Der 85-Jährige war gerade in der Straße Zur Aumühle unterwegs, als er an einer Unebenheit die Kontrolle über das Gefährt verlor. Wie die Polizei mitteilt, kippte der Mann zur Seite und verletzte sich leicht. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Frau leistete dem Rentner Erste Hilfe

Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Eine bislang unbekannte Autofahrerin leistete Erste Hilfe und ließ den Mann auf einem von ihr mitgebrachten Teppich sitzen. Diesen vergaß die Frau an der Unfallstelle. Er kann bei der Polizei in Illertissen abgeholt werden.

Weitere Nachrichten aus der Region finden Sie hier:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren