Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Ab heute heißt es wieder: Laterne, Laterne...

Landkreis

07.11.2017

Ab heute heißt es wieder: Laterne, Laterne...

Ab heute sind sie wieder unterwegs – der heilige Martin hoch zu Ross und viele Kinder mit bunten Laternen im Gefolge. Sie erinnern damit an die christliche Legende aus dem vierten Jahrhundert.
Bild: Claudia Graf (Symbol)

In vielen Orten wird der Namenstag des heiligen Martin gefeiert. Hier die Veranstaltungen im Überblick.

Ab heute sind sie wieder unterwegs – der heilige Martin hoch zu Ross und viele Kinder mit bunten Laternen im Gefolge. Sie erinnern damit an die christliche Legende aus dem vierten Jahrhundert. Ihr zufolge war Martin ein römischer Soldat, der aus Mitleid einem frierenden Bettler einen Teil seines Mantels überlassen hat. Die ersten Umzüge finden heute in Bellenberg und Untereichen statt. Ein Überblick.

Altenstadt: Freitag, 10. November, 17 Uhr, Martinsfeier in der Pfarrkirche „Zum Guten Hirten“, anschließend Laternenumzug.

Au: Freitag, 10. November, 17 Uhr, Umzug ab Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Martinsspiel am Feuerwehrhaus.

Babenhausen: Donnerstag, 9. November, 17.30 Uhr, in Kindergarten Sternschnuppe Martinsfest, Umzug.

Bellenberg: Dienstag, 7. November, 17.30 Uhr, Kindergottesdienst in der Pfarrkirche „Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz“, Umzug zum Festplatz.

Betlinshausen: Donnerstag, 9. November, 17 Uhr, am Parkplatz der Kirche St. Johannes, Umzug zum Kindergarten, Schattenspiel.

Buch: Freitag, 10. November, 17 Uhr, Martinsspiel auf der Wiese beim Kindergarten, kleiner Umzug.

Filzingen: Sonntag, 12. November, 17 Uhr Martinsspiel bei Kapelle, Zug zum Kindergarten.

Gannertshofen: Freitag, 10. November, 18 Uhr, Martinsfeier in der Mauritiuskirche mit Kindergarten und Jugend, Umzug mit Musikkapelle.

Herrenstetten: Mittwoch, 8. November, 17.30 Uhr, am Kindergarten Martinsfeier.

Illertissen: Donnerstag, 9. November, 17 Uhr, Martinsfeier am Kirchplatz der evangelischen Christuskirche, Umzug. Freitag, 10. November, 17 Uhr, Martinsspiel im Brunnenhof der katholischen Martinskirche, Zug um den Martinsplatz. Es können Kleidungsstücke mitgebracht und gespendet werden für das Projekt „Aus meins wird Deins“ für bedürftige Kinder.

Illerberg: Donnerstag, 9. November, 17.15 Uhr, Martinsspiel in der Kirche St. Martin, Umzug.

Jedesheim: Mittwoch, 8. November, 17.15 Uhr, Umzug ab Kindergarten, Martinsspiel mit Grundschule vor Gemeindehalle.

Kellmünz: Samstag, 11. November, 17.30 Uhr, Pfarrkirche St. Martin, Umzug zum Kindergarten mit Stationen für Martinsspiel.

Kirchhaslach: Montag, 13. November, 19 Uhr, vom Kindergarten Martinsumzug zur Pfarrkirche „Zu unserer Lieben Frau“.

Obenhausen: Sonntag, 12. November, 17 Uhr, Feier in der Pfarrkirche St. Martin, dann Laternenumzug, bei jeder Witterung.

Oberroth: Freitag, 10. November, 17 Uhr, Kindergarten, Martinsfeier mit Laternenumzug.

Oberschönegg-Weinried: Freitag, 10. November, 18 Uhr, Treff am Kindergarten zum Martinsumzug.

Osterberg: Freitag, 10. November, 18 Uhr, Martinsfeier in der Pfarrkirche St. Peter und Paul, Umzug zum Kindergarten.

Ritzisried: Freitag, 10. November, 17.30 Uhr, Martinsfeier in der Kirche St. Jakobus, um 18 Uhr Umzug zum Feuerwehrhaus.

Tiefenbach: Samstag, 11. November, 17 Uhr, Martinsfeier in der Pfarrkirche St. Antonius, danach Umzug.

Untereichen: Dienstag, 7. November, 17.30 Uhr, Martinsfeier im Kindergarten, Umzug.

Unterroth: Freitag, 10. November, 17 Uhr, Martinsfeier in der Pfarrkirche St. Gordian und Epimach, Umzug mit St. Martin ab dem Dorfplatz.

Vöhringen: Freitag, 10. November, 17.30 Uhr Andacht, Michaelskirche, Umzug zu Hettstedter Platz.

Winterrieden: Freitag, 10. November, 18 Uhr, Dorfplatz, Martinsspiel, Umzug.(lor,zedo, clb,ub)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren