Newsticker

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln für regionale Corona-Gegenmaßnahmen

20.07.2010

Abschlussparty

Ulm Im Ulmer Roxy steigt am Sonntag, 25. Juli, von 16 bis 22 Uhr die große "School of Rock"-Abschlussparty als das Finale des Schulprojekts mit einem richtigen Musikmarathon. 38 Klassen, Schulbands und Projektgruppen werden ihren "School of Rock Song" live auf der großen Bühne präsentieren.

Bereits im fünften Jahr tourte der "School of Rock" Bus vier Wochen durch die Lande, mit allem an Bord, was eine richtige Rockband braucht. Rund 300 Schüler aus 23 Schulen in Ulm, Neu-Ulm und der Region haben gemeinsam mit den 21 Trainern der Popbastion innerhalb von zwei bis vier Schulstunden einen Song erarbeitet und werden nun ihren Mitschülern, Lehrern, Eltern, Freunden und sonstigen Musikfans zeigen, dass an ihrer Schule nicht nur Mathe und Deutsch gepaukt wird. Als Gast wird die Crossover-Band Repulse aus Augsburg auftreten. Obwohl deren Durchschnittsalter bei 16 Jahren liegt, klingt der an Rage Against The Machine erinnernde Sound erwachsen. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren