Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft

Medien

01.12.2017

Ärger über Funkstille

Wie der Netzausfall des Anbieters O2 in Illertissen im Internet diskutiert wird

Zum Glück gibt es Internet auch noch per Kabel – und von anderen Anbietern: Sonst hätte eine Diskussion über Ausfälle beim Anbieter O2 (wir berichteten) in dem sozialen Netzwerk Facebook möglicherweise gar nicht stattfinden können. Doch offenbar haben zahlreiche Nutzer eine andere Möglichkeit gefunden, sich online an der Debatte zu beteiligen – und davon rege Gebrauch gemacht. Auf der Facebookseite unserer Zeitung melden sich Leser zu dem Bericht über die seit Tagen andauernden technischen Probleme zu Wort. Viele von ihnen reagieren mit Ärger.

Bei dem Netzanbieter brauche man grundsätzlich Geduld, schreibt ein Nutzer. Ein anderer gibt ihm recht: Im ländlichen Bereich gehe im mobilen Internet von O2 „gar nichts“. Bei der Erreichbarkeit seien zuletzt keine Fortschritte gemacht worden. Deshalb sei der Mann mit seinem Mobilfunkvertrag nun zu einer anderen Firma gewechselt.

Eine Nutzerin freut sich über unseren Bericht: Deswegen habe sie also kein Netz, überlegt die Frau. Eine andere fügt hinzu: „Aber langsam sollten sie es mal in den Griff bekommen.“ Solche Probleme gebe es nicht nur bei O2, weiß eine Nutzerin zu berichten. „Mein Beileid“, schreibt ein Mann. „Gestern gekündigt“, teilt eine andere Leserin mit, begleitet wird ihr Text von einem weinenden Smiley.

Seit mehren Tagen konnten die Nutzer von O2 auf ihre Handys nicht einmal mehr winzige Datenmengen versenden oder empfangen – schon kurze Whats-App-Nachrichten hingen in der Warteschleife. Nach Angaben des Anbieters Telefónica Germany GmbH gibt es Probleme mit der Sendestation in Illertissen. Dort sei bei der Zusammenschaltung der Netze von O2 und E-Plus ein Fehler passiert, man arbeite mit Hochdruck an der Lösung, hieß es Anfang dieser Woche. Die Bemühungen scheinen erfolgreich gewesen zu sein: Gestern Nachmittag konnten Nutzer jedenfalls wieder Nachrichten erhalten und versenden. (caj)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren