Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. AfD-Ortsvorsitzender tritt aus der Partei aus

Babenhausen

28.10.2019

AfD-Ortsvorsitzender tritt aus der Partei aus

Roman Zebe ist nicht mehr Vorsitzender der Ortsgruppe Babenhausen.
Bild: Sabrina Schatz (Archivbild)

Der Vorsitzende der AfD-Ortsgruppe Babenhausen, Roman Zebe, legt laut Pressemitteilung alle Ämter nieder.

Roman Zebe, der bisherige Vorsitzende der AfD-Ortsgruppe Babenhausen, ist aus der Partei ausgetreten und hat alle Ämter niedergelegt. Das gab der Babenhauser am späten Montagnachmittag per Pressemitteilung bekannt. Er nennt „persönliche Gründe“ für diesen Schritt. Auf Nachfrage will er nichts Näheres dazu sagen. Er teilt gegenüber unserer Redaktion lediglich mit, dass die Partei „Alternative für Deutschland“ in Babenhausen mit keiner eigenen Liste bei den Kommunalwahlen im kommenden Jahr antreten werde. Anfang des Jahres hatte Zebe im Interview mit unserer Redaktion noch genau dies als Ziel genannt.

Wie berichtet, hat sich die AfD-Ortsgruppe Babenhausen im Spätsommer 2018 gegründet – als erste und einzige im Landkreis Unterallgäu. Sie zählte in den Anfängen zehn Mitglieder. Zuletzt umfasste die Ortsgruppe laut dem nun ausgeschiedenen Vorsitzenden Zebe „um die 30 Mitglieder und Freunde“. Der Babenhauser, welcher nach eigenen Angaben der Partei 2015 beigetreten war, war auch im Vorstand des Kreisverbands Unterallgäu/Memmingen aktiv: Er war Stellvertreter des Vorsitzenden und AfD-Landtagsabgeordneten Christoph Maier. (stz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren