Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Altenstadt: Haushalt: In Altenstadt wird weiter viel investiert

Altenstadt
10.04.2019

Haushalt: In Altenstadt wird weiter viel investiert

Nachdem die Umbauarbeiten am Altenstadter Rathaus bis auf einige Details abgeschlossen sind, soll auch der Mietvertrag für die Räume der Verwaltungsgemeinschaft neu definiert werden.
Foto: Armin Schmid

Die Markträte haben sich nochmal intensiv mit dem Haushaltsentwurf beschäftigt. Nun stehen die Ausgaben fest. Teuer wird vor allem die Mühlbachstraße.

Für die Marktgemeinde Altenstadt stehen in den kommenden Jahren mehrere große und teure Projekte an, für die nun die finanziellen Rahmenbedingungen geschaffen wurden: Denn die Markträte verabschiedeten den Haushaltsplan für 2019, der ihnen zuvor von Kämmerin Claudia Pfisterer vorgelegt und erläutert wurde. Rund 16,2 Millionen Euro sollen demnach dieses Jahr in Altenstadt investiert werden. Der Verwaltungshaushalts, das heißt die laufenden Einnahmen und Ausgaben der Kommune, belaufen sich auf rund 12,3 Millionen Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.