Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Altenstadt: Störgeräusche

Altenstadt
24.09.2016

Störgeräusche

Seit zweieinhalb Jahren wohnen Sabine Igler und Stefan Ulbrich in Altenstadt. Seitdem fühlen sie sich von einem Brummton in Haus und Garten massiv gestört.
Foto: Madeleine Schuster

Ein Brummen im Haus raubt Sabine Igler und Stefan Ulbrich aus Altenstadt die Nerven. Über einen Ton, der zu leise ist, um richtig laut zu sein und dennoch „unerträglich“ ist.

Sabine Igler und Stefan Ulbrich sitzen an ihrem Esszimmertisch. Hinter ihnen das Wohnzimmer, vor ihnen eine dicke Mappe mit Unterlagen: „Darin ist alles, was wir zum Brummen in unserem Haus gesammelt haben“, erklärt Ulbrich und blättert durch den Stapel Papiere. Schriftverkehr mit Behörden, der Gemeinde, dem Vermieter, Anwälten. „Geholfen hat das alles bislang nichts“, sagt Ulbrich und seufzt. Das Geräusch im Haus des Paares ist noch immer da. Es brummt – und das beinahe täglich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.