1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Alter Vorstand, neue Halle

Jahresversammlung

26.01.2015

Alter Vorstand, neue Halle

Ehrungen beim Turnverein Osterberg. Unser Bild zeigt: (von links) Daniela Anwander, Sabine Rogg, Irene Högerle, Andrea Schmid, Luisa Anwander, Werner Schmid, Franziska Jaut, Luzie Weh, Nikolai Hruschka, Josef Rogg und den Vorsitzenden Wolfgang Berrens.
Bild: Armin Schmid

Wolfgang Berrens bleibt Vorsitzender beim TV Osterberg – der nach zehn Jahren seine Mitgliedsbeiträge erhöht

Wolfgang Berrens steht weiterhin an der Spitze des Turnvereins Osterberg. Dies ergaben die Neuwahlen während der diesjährigen Jahresversammlung. Die Mitglieder setzten damit auf die bewährte Führungsmannschaft, der auch die stellvertretende Vorsitzende Daniela Anwander angehört. Mit Marion Dröge konnte zudem der bislang vakante Posten des Schriftführers besetzt werden. Für weitere drei Jahre bleibt Schatzmeister Rainer Schmalle im Amt. Das Aufgabengebiet des Sportwarts teilen sich wie bisher Wolfgang Berrens und Daniela Anwander. Hallenwart ist Karl Kürner, für den Logistikbereich sind Paula Bader und Carine Reinhardt zuständig. Der Sportbereich wird von Andreas Bader und Patrick Hirninger abgedeckt.

Im Mittelpunkt der Versammlung standen in diesem Jahr vor allem die Sanierungsarbeiten an der Turnhalle. Der Hallenboden wurde im Vorfeld erneuert, und der Eingangsbereich bekam einen neuen Anstrich. Zudem gibt es in der Sporthalle nun einen Basketballkorb, der bei Veranstaltungen zur Decke hinaufgezogen werden kann. Pünktlich zur Jahresversammlung wurde auch die neue Totentafel fertig – die Ehrentafel hängt nun im Foyer der Turnhalle.

Diskutiert wurde zudem über die künftige finanzielle Ausrichtung des Turnvereins. Während die Mitgliedsbeiträge seit zehn Jahren nicht erhöht worden seien, wüchsen die Ausgaben des Vereins stetig, betonte Berrens. „Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem es um die sichere Fortführung des Vereins geht“, sagte der Vorsitzende mit Blick auf die Instandhaltungs- und Unterhaltskosten der Sportstätten. Die Versammlung nahm eine moderate Erhöhung der Mitgliedsbeiträge einstimmig an. Der Familienbeitrag beträgt künftig 36 Euro. Erwachsene zahlen 18 Euro, und für Kinder unter 18 Jahren werden 9 Euro berechnet.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_AKY8164.tif
Neu-Ulm

Unbekannte gehen vor Glacis-Galerie auf Jugendlichen los

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket