1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Am Wochenende treten wieder junge Musiktalente auf

Illertissen

09.10.2019

Am Wochenende treten wieder junge Musiktalente auf

Das innige und dabei technisch hoch virtuose Spiel des Geigers Albrecht Menzel und der Pianistin Magda Amara zog in der Alten Brauerei Mertingen in seinen Bann. Die jungen Künstler treten in Konzertsälen weltweit auf.
Bild: Ulrike Hampp-Weigand

Das Festival für junge Künstler geht in die zweite Runde. Am Samstag und Sonntag zeigen das Trio Gassenhauer und der Violinist Albrecht Menzel ihr Können.

Das Festival für junge Künstler, das der Freundeskreis Kultur im Schloss organisiert, findet am Wochenende seine Fortsetzung: International bekannte Solisten werden im Barocksaal und in der Festhalle des Kollegs auftreten. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Was dabei geboten ist.

Violinist Albrecht Menzel ist in Begleitung von Magda Amara am Flügel am Samstag, 12. Oktober, im Barocksaal des Vöhlinschlosses zu hören. Der Künstler hat sich auf seiner Geige in Illertissen schon einen Namen gemacht. Als Stipendiat der Anne-Sophie-Mutter-Stiftung war er mit der Violinvirtuosin bereits auf internationalen Bühnen zu hören. Seine Klavierbegleiterin Magda Amara ist als Solistin und Kammermusikpartnerin in renommierten Konzerthäusern zu Gast.

Das Trio Gassenhauer mit Vera Karner (Klarinette), Dominik Wagner (Kontrabass) und Aurelia Visovan (Klavier) tritt am Sonntag, 13. Oktober, in der Festhalle des Kollegs auf. Das Trio mit vielversprechendem Namen und interessanter Besetzung macht neugierig. Der 22- jährige Dominik Wagner gilt als Überflieger auf der Bassgeige. Innerhalb kurzer Zeit hat er den Echo-Preis und gemeinsam mit der ebenfalls jungen Klarinettistin Vera Karner auch den „Fanny Mendelssohn Förderpreis“ gewonnen. Wagner ist Stipendiat der Anne-Sophie-Mutter-Stiftung. Seit drei Jahren konzertiert er zusammen mit Vera Karner. Der gebürtigen Wienerin wird vielfältiges Spiel und hohe Steigerungsfähigkeit nachgesagt. Zum Trio gehört noch Aurelia Visovan. Die international anerkannte rumänische Pianistin und Cembalistin ist zurzeit Lehrbeauftragte für Klavier und Kammermusik an der Hochschule Nürnberg und Assistentin für Konzertfach Klavier an der Universität in Wien.

Karten gibt es im Vorverkauf bei Fritz Unglert unter 07303/7257, Buch und Musik, 07303/928464 und www.ulmtickets.de

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren