Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Angela Lembckes leckerste Lebkuchen

Plätzchen-Profis

10.12.2020

Angela Lembckes leckerste Lebkuchen

Und so sehen sie aus, die leckeren Lebkuchen von Angela Lembcke.
Bild: Lembcke

Die Illertisserin Angela Lembcke ist überzeugt: Ihre Lebkuchen sind „die leckersten Lebkuchen, die ihr je gegessen habt“.

Zutaten: 250 Gramm Dinkelmehl, vier Eier, zwei Päckchen Vanillezucker, 150 Gramm brauner Zucker, vier Teelöffel Backpulver, vier Esslöffel Nutella, ein Esslöffel Kakao, 100 Gramm gemahlene Mandeln, 150 Gramm gemahlene Haselnüsse, drei Teelöffel Lebkuchengewürz, ein Teelöffel Zimt, 20 bis 25 Oblaten mit sieben Zentimetern Durchmesser. Für den Zuckerguss: 150 Gramm Puderzucker, ein bis zwei Esslöffel Wasser.

Zubereitung: Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Dann alle anderen Zutaten dazugeben und gut unterrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Oblaten darauf verteilen. Jeweils auf die Oblaten die angerührte Masse verteilen, Oberfläche mit nassen Fingern glatt streichen. Die Lebkuchenmasse darf ruhig über den Rand der Oblaten hinausgehen. Bei 160 Grad Celsius Ober-/Unterhitze für etwa 14 Minuten backen. Zuckerguss anrühren und die Lebkuchen damit bestreichen. Alternativ können sie mit verflüssigter Schokolade überzogen werden. „Zartbitter oder Vollmilch – alles lecker!“, sagt Angela Lembcke dazu. Und dann: Gleich probieren! (az)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren