Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Aquaplaning auf der A7: Auto durchschlägt Zaun

Vöhringen

04.08.2020

Aquaplaning auf der A7: Auto durchschlägt Zaun

Ein Autofahrer ist auf der A7 bei Vöhringen von der Fahrbahn abgekommen.
Bild: Roland Furthmair (Symbol)

Auf der A7 bei Vöhringen kam es in der Nacht zum Dienstag zu einem Unfall: Ein Mann verlor die Kontrolle über sein Auto und kam von der Fahrbahn ab.

Wegen des starken Regens ist es in der Nacht zum Dienstag auf der A7 zu Aquaplaning-Unfällen gekommen. Bei Vöhringen verlor ein 28-Jähriger die Kontrolle über seinen Audi. Das Auto schleuderte nach rechts von der Fahrbahn.

Es durchschlug einen Wildschutzzaun und prallte dann in einen dahinter befindlichen Zaun einer Firma. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 12.000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. (az)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren