1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Arbeiten an Winterrieder Kläranlage sind abgeschlossen

Einrichtung

05.01.2019

Arbeiten an Winterrieder Kläranlage sind abgeschlossen

Die Sanierung der Kläranlage nahe Winterrieden ist beendet.
Bild: Bader

Der Zeitplan und die kalkulierten Kosten wurden dem Bürgermeister zufolge eingehalten

Nach rund einem Jahr Bauzeit sind sämtliche Arbeiten an der Winterrieder Kläranlage beendet. Der Zeit- und Kostenplan für die Sanierung der Einrichtung wurden eingehalten, informierte der Winterrieder Bürgermeister Hans-Peter Mayer kürzlich. Zufrieden zeigte er sich auch mit der neu errichteten Lagerhalle neben der Kläranlage. „Die Arbeiten wurden nahezu vollständig in Eigenleistung des Bauhofs mit Unterstützung freiwilliger Helfer aus dem Energieteam und dem Gemeinderat ausgeführt“, berichtete er.

In der Kläranlage fand der technische Umschluss und die Inbetriebnahme des ersten Reaktors bereits im Juli des vergangenen Jahres statt. Mit dem Beginn eines Testbetriebs sei die reparaturbedürftige Scheibentauchkörperanlage abgeschaltet worden. Danach wurde die maschinentechnische Anlage im zweiten Reaktor und im neuen Schlammstapelbehälter eingebaut.

Die vorhandenen Teile wurden zudem umgerüstet und in den Kreislauf eingebunden. „Die Elektro- und Steuertechnik im Betriebsgebäude wurde fast komplett ausgetauscht und damit auf den neuesten Stand gebracht“, sagte Mayer.

Entsprechend der Auflagen des Wasserhaushaltsgesetzes mussten an zwei Mischwasser-Einlasssystemen am Auerbach nachträglich Mess-Sonden installiert werden. Sie sind in das Kontroll- und Überwachungssystem der Kläranlage integriert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren