Newsticker
RKI-Chef Lothar Wieler: "Wir müssen jetzt handeln"
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Auto rutscht in Gegenverkehr und prallt gegen Lastwagen

Buch

15.01.2021

Auto rutscht in Gegenverkehr und prallt gegen Lastwagen

Weil er nach Angaben der Polizei zu schnell fuhr, hat ein 27-Jähriger auf glatter Fahrbahn in Buch einen Unfall verursacht.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Bei einem Unfall in Buch sind am Donnerstag zwei Fahrzeuge stark beschädigt worden. Personen wurden bei der Kollision glücklicherweise nicht verletzt.

Auf 11.000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am frühen Donnerstagmorgen bei einem Unfall in Buch entstanden ist. Ein 27-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf der Unterrother Straße in nördlicher Richtung. In einer leichten Rechtskurve kam er dem Polizeibericht zufolge aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen. Der Wagen geriet deshalb auf die Gegenfahrbahn.

Den Fahrer des PKw erwartet ein Bußgeldverfahren

Dort kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Lastwagen, dessen Fahrer trotz Vollbremsung den Unfall nicht mehr verhindern konnte. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß glücklicherweise niemand, obwohl durch die Wucht des Aufpralls die Airbags des Autos auslösten. Die Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Unfallverursacher erwartet laut Polizei ein Bußgeldverfahren. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren