Newsticker
Corona-Gipfel: Arbeitgeber müssen Homeoffice ermöglichen, Maskenpflicht wird bundesweit verschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Autos kollidieren auf Kreuzung: 7000 Euro Schaden

Illertissen

24.07.2020

Autos kollidieren auf Kreuzung: 7000 Euro Schaden

Auf einer Kreuzung in Au sind zwei Autos zusammengestoßen.
Bild: Symbolfoto Alexander Kaya

Weil ein Autofahrer einen anderen Wagen übersieht, kommt es zu einem Zusammenstoß in Au. Der Unfallverursacher muss mit einem Bußgeld rechnen.

Auf der Kreuzung von Josef-Forster-Straße und Fasanenweg in Au hat sich am frühen Donnerstagmorgen ein Unfall mit hohem Sachschaden ereignet. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 62 Jahre alter Autofahrer auf der Josef-Forster-Straße in westlicher Richtung. An der Kreuzung zum Fasanenweg übersah der Mann ein anderes Auto, das Vorfahrt hatte. Beide Wagen stießen zusammen.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt

Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf ungefähr 7000 Euro. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. (az)

Mehr über Einsätze von Polizei und Feuerwehr in Illertissen und Umgebung lesen Sie hier:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren