Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Babenhausen: Eisenstange und Stein beschädigen Maishäcksler in Babenhausen

Babenhausen
07.10.2021

Eisenstange und Stein beschädigen Maishäcksler in Babenhausen

Bei Erntearbeiten in Babenhausen ist ein Maishäcksler durch eine Eisenstange und einen Stein stark beschädigt worden.
Foto: Jens Büttner, dpa (Symbolfoto)

Bei Erntearbeiten in Babenhausen tritt ein Schaden an einer Maschine auf, den jemand wohl vorsätzlich verursacht hat. Die Polizei bittet um Hinweise.

Bei Erntearbeiten in Babenhausen ist am Mittwochabend ein Maishäcksler beschädigt worden. Die Polizei geht davon aus, dass eine Person den Schaden zu verantworten hat. Denn das Mähwerk wurde durch eine vorsätzlich auf dem Feld abgelegte Eisenstange und einen Stein schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Wer hat verdächtige Personen in Babenhausen wahrgenommen?

Nach bisherigen Ermittlungen, so teilt die Polizei mit, holte ein Landwirt gegen 20.15 Uhr auf einem Feld an der Griesbachstraße mit dem Maishäcksler die Ernte ein. Dabei trat der Schaden auf, dessen genaue Höhe noch nicht bekannt ist, aber im vier- bis fünfstelligen Eurobereich liegen dürfte. In diesen Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, insbesondere von Bürgerinnen und Bürgern, die in den vergangenen Wochen verdächtige Personen und Fahrzeuge in der Griesbachstraße wahrgenommen haben. Mitteilungen nimmt die Polizei unter den Rufnummern 08331/100-0 oder 08333/2280 entgegen. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.