Newsticker
Söder: Bayern will Maskenpflicht im Unterricht nach den Ferien wieder einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Babenhausen: Für den Glauben zog er von Indien nach Babenhausen

Babenhausen
09.09.2019

Für den Glauben zog er von Indien nach Babenhausen

Am 1. September hat Pater Jaimon José Thandapilly aus Indien seinen Dienst in der Pfarreiengemeinschaft Babenhausen angetreten.
Foto: Claudia Bader

Um in der Pfarreiengemeinschaft Babenhausen wirken zu können, hat Pater Jaimon José Thandapilly einen weiten Weg auf sich genommen. Was der 41-Jährige an seiner neuen Wahlheimat schätzt.

An die im Vergleich zu seiner Heimat kühlen Temperaturen hat sich Pater Jaimon José Thandapilly schon gewöhnt. Ebenso an die deutsche Küche. „Im Gegensatz zu den scharfen indischen Gerichten kam mir das Essen am Anfang fast ungewürzt vor“, sagt der 41-Jährige. Aber inzwischen schmecke es ihm sehr gut. Im Auftrag des Karmeliter-Ordens Carmelites of Mary Immaculate (CMI) ist der indische Priester im Jahr 2010 nach Deutschland gekommen. Zum 1. September hat er seinen Dienst in der Pfarreiengemeinschaft Babenhausen angetreten, um Pfarrer Thomas Brom zu unterstützen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.