Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Babenhausen: Kein WLAN-Hotspot am Babenhauser Rathaus

Babenhausen
12.07.2019

Kein WLAN-Hotspot am Babenhauser Rathaus

Am Babenhauser Rathaus wird es keinen WLAN-Hotspot geben.
Foto: Elisa Glöckner (Symbol)

Welche Bedenken die Babenhauser Markträte beim Thema Digitalisierung haben.

Ist die Installation eines WLAN-Hotspots vor dem Babenhauser Rathaus eine absolute Notwendigkeit oder eine Verschwendung von Steuergeldern? Darüber diskutierten die Markträte während der jüngsten Sitzung im Fuggermarkt. Zwar hatte der Marktrat einen entsprechenden Hotspot bereits vor knapp eineinhalb Jahren abgelehnt – jedoch tauchte das Thema auf Wunsch von SPD-Rat Alex Maier-Graf erneut auf der Tagesordnung auf. Er begründete die Einrichtung eines derartigen Internet-Hotspots unter anderem damit, dass es Probleme mit den unterschiedlichen Internetanbietern im Gemeindegebiet gebe. Nach seinen Worten würden diese Angebote teils nicht richtig funktionieren. Maier-Graf erhielt Unterstützung von Rätin Karin Lepschy (Liste engagierter Bürger).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.