Newsticker

Ein Drittel der Deutschen will Maskenpflicht abschaffen oder lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Babenhauser Kindergarten wird 90 Jahre alt

Babenhausen

02.10.2019

Babenhauser Kindergarten wird 90 Jahre alt

Über die Geschichte der Kindertagesstätte Guter Hirte informiert eine Ausstellung.
Bild: Claudia Bader

Der Kindergarten „Guter Hirte“ in Babenhausen lädt zum Tag der offenen Tür. Eine kleine Ausstellung zeigt, wie sich die Einrichtung in neun Jahrzehnten verändert hat.

Für die Mädchen und Buben, die die Babenhauser Kindertagesstätte Guter Hirte besuchen, ist 90 eine fast unvorstellbar große Zahl. Aber Geburtstage feiern sie gerne. Deshalb freuen sie sich auf den Tag der offenen Tür, mit dem die Einrichtung morgen, 3. Oktober, ihr 90-jähriges Bestehen feiert. Im Rahmen eines Straßenfests sind von 10 bis 16 Uhr Spaß und Spannung angesagt. Unter dem Leitgedanken „Gestern – heute –morgen“ erhalten die Besucher Einblicke in die Geschichte des ersten Babenhauser Kindergartens.

Eingeweiht wurde dieser im Oktober 1928. Gelobt wurde damals die „Tüchtigkeit und Leistungsfähigkeit der Babenhauser Meister“ sowie die Arbeit der Handwerker, welche das Gebäude an der Schulstraße „solide und sauber zu einem angemessenen Preis von 40.000 Reichsmark“ errichtet hatten, verrät die Chronik. Mehr als 50 Jahre lang blieb der Gute Hirte der einzige Kindergarten im Fuggermarkt, weiß der heutige Leiter der Einrichtung, Reinhold Jungwirth. Derzeit werden dort vier Kindergartengruppen und eine Hortgruppe betreut.

Demnächst müssen die Kinder umziehen

In der Zukunft erwartet den Kindergarten ein Umzug. Denn selbst nach zwei Erweiterungen und Sanierungen sei das Gebäude an der Schulstraße mittlerweile zu klein geworden, so Jungwirth. Da es am jetzigen Standort keine Möglichkeiten für eine bauliche Erweiterung gibt, arbeitet die Marktgemeinde an Plänen für eine neue Kindertagesstätte samt Hort und Krippe. Er soll auf dem Areal des Fuggerschlosses entstehen (wir berichteten).

Babenhauser Kindergarten wird 90 Jahre alt

Jungwirth sagt: „Zum Abschluss des Geburtstagsjahres soll der Tag der offenen Tür Interessierten noch einmal die Gelegenheit geben, unseren Kindergarten zu besichtigen.“ Wer sich für die wechselvolle Geschichte der Einrichtung interessiert, kann sich bei einer Ausstellung im Obergeschoss informieren. Die präsentierten Bilder und Dokumente wurden von den Erzieherinnen Elke Till und Helga Brauchle zusammengestellt. Zudem sollen alte Spielsachen und Ausstellungsstücke aus dem Fundus des Kindergartenleiters an längst vergangene Zeiten erinnern. Gemäß dem Jahresthema des Kindergartens „Früher und heute“ werden die Bereiche Inklusion, Sprache und Bücher, Essen sowie Kinderspiele näher beleuchtet.

Höhepunkte bilden Auftritte des Allgäuer Mundartkabarettisten Broadway Joe alias Josef Haberstock sowie des Zauberers Fabio Esposito alias Magic Luigi. Für die Bewirtung der Besucher sorgen Mitglieder des Elternbeirats.

Am selben Tag findet in Babenhausen auch der traditionelle Gallus-Markt statt: Was beim Gallusmarkt in Babenhausen geboten ist

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren