Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Barocksaal: Humor trifft Romantik

Barocksaal
14.05.2013

Humor trifft Romantik

Gleich zweimal konnten Sabine Kölbl, links, und Simone Resch-Unglert bei ihren Auftritten mit Lyrik und Musik verdiente Erfolge verbuchen.
Foto: Otto Mittelbach

Gedichte und Klavierklänge mit Sabine Kölbl und Simone Resch-Unglert

Illertissen Das letzte Konzert des Halbjahresprogramms von „Kultur im Schloss“ gab zwei jungen, aus Illertissen stammenden Künstlerinnen Gelegenheit, sich vorzustellen: Sabine Kölbl und Simone Resch-Unglert. Sabine Kölbl, freischaffende Schauspielerin in Film, TV und auf Bühnen, rezitierte vorwiegend Humoriges. Für ihr Metier ist sie von der Familie her vorbelastet, trat ihr Großvater Gottfried Kölbl, einst Illertisser Stadtrat, doch als Romanautor mit „Die Hexe von Freyenwalde“ hervor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.